- Symbolbild

KREIS VB POLIZEIREPORT

Kennzeichendiebstahl - Fahrräder gestohlen, Polizei sucht Eigentümer

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Vogelsberg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

16.05.18 - Zusammenstoß beim Ausparken

LAUTERBACH. Am Montag, den 14.05.2018, gegen 17.00 Uhr, wollte ein 56-jähriger Pkw-Fahrer seinen Pkw rückwärts aus einer Parklücke auf dem Kundenparkplatz eines Einkaufsmarktes in der Umgehungsstraße ausparken. Dabei übersah er jedoch ein hinter ihm vorbeifahrendes Fahrzeug und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeug. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro.

Von Fahrbahn abgekommen - leichtverletzt

LAUTERBACH. Am Montag, den 14.05.2018, gegen 17.30 Uhr, fuhr eine 46-jährige Pkw-Fahrerin aus Lauterbach die Rockelsgasse aus Richtung Dirlammen kommend in Fahrtrichtung Innenstadt. Dort kam sie mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab und rammte einen auf dem Seitenstreifen geparkten Klein-Lkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der parkende Lkw nach vorne auf den Mast einer dortigen Lichtzeichenanlage gedrückt und kam dort zum Stehen. Die Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. Das ausgelaufene Motorenöl musste durch die Feuerwehr Lauterbach abgebunden werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 13.000 Euro.

Kennzeichendiebstahl

ALSFELD. Von einem schwarzen Roller entwendete ein unbekannter Täter das Versicherungskennzeichen 188-PJF in der Grünberger Straße/Ecke Altenburger Straße zwischen Samstagnachmittag und Sonntag. Der Dieb riss das Schild ab und nahm es mit. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (06641) 9710 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.


Fahrräder gestohlen, Polizei sucht Eigentümer

ALSFELD. Am frühen Montagmorgen hielten vier Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahre die Alsfelder Polizei in Atem. Das Quartett aus der Großgemeinde Schwalmtal wurde gegen 3 Uhr dabei erwischt, als sie auf dem Wohnmobilstellplatz "In den Erlen" versuchten, von einem Wohnmobil Fahrräder zu stehlen. Der Besitzer des Campers bemerkte die Diebe und sprach sie an. Daraufhin ergriffen diese die Flucht. Die alarmierte Polizei konnte im Verlauf einer Fahndung die von dem Camper beschriebenen Täter im Stadtgebiet ergreifen. Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass die Vier zuvor zwischen 1 Uhr und 2.45 Uhr vier Fahrräder vom Fahrradständer am Bahnhof gestohlen hatten. Die Beamten fanden das Diebesgut und stellten es sicher. Wegen Bandendiebstahl werden sich die Beschuldigten verantworten müssen. Eines der Mountainbikes konnte seinem Besitzer schon übergeben werden, für die übrigen drei suchen die Ermittler noch die rechtmäßigen Eigentümer. Fahrradbeschreibungen: 1.  Hersteller: Simson, Typ: 330, silbernes Fahrradgestell, blauer Lenker und blaue Bremshebel, Aufschrift: gelb; 2. Hersteller: Scoot, Typ: Rockwood, Gestell: blau/schwarzes; 3. Violett/hellblauer Rahmen, Hersteller unbekannt. Wer sein Zweirad vermisst, meldet sich bitte bei der Polizei in Alsfeld unter der Telefonnummer (06631) 9740.


Zweimnal Zusammenstoß im Begegnungsverkehr

GREBENAU. Eine 39 Jahre alte Autofahrerin aus Grebenau befuhr am Montag um 7.25 Uhr mit ihrem schwarzen Audi die L3160 aus Richtung Grebenau kommend in Richtung Eifa. Nach eigenen Angaben kam ihr in einer Rechtskurve ein roter Kleinwagen entgegen, der über die Mittellinie hinaus auf ihrer Spur gefahren sei. Es kam zu einer Kollision der beiden Außenspiegel. Der rote Kleinwagen entfernte sich von der Unfallstelle, ohne anzuhalten und sich um den entstandenen Sachschaden von ca. 300 Euro zu kümmern. Wer den Unfall gesehen hat oder Hinweise zum Unfallverursacher geben kann wird gebeten, sich bei der Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer (06631) 9740 zu melden.

ROMROD. Am Dienstag befuhr ein 31-jähriger Autofahrer aus Romrod mit einem weißen VW Golf um 6.44 Uhr die L3165 aus Richtung Strebendorf in Richtung Romrod. Nach eigenen Angaben kam ihm in einem Kurvenbereich ein Fahrzeug entgegen, das über die Mittellinie hinaus auf seiner Spur gefahren sei. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, ist der Golffahrer nach rechts ausgewichen und hierbei von der Fahrbahn abgekommen. Das entgegenkommende Fahrzeug flüchtete von der Unfallstelle. Es ist kein Sachschaden entstanden, aber der Golffahrer verletzte sich bei dem Unfall und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebrach. Wer den Unfall gesehen hat oder Hinweise zum Unfallverursacher geben kann wird gebeten, sich bei der Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer (06631) 9740 zu melden. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön