- Foto: Privat

REGION 24 Ehrenamtliche

DRK-Ortsverein Steinau stellt neue „Helfer vor Ort“-Gruppe in Dienst

18.05.18 - Der DRK-Ortsverein Steinau hat eine neue „Helfer vor Ort"-Gruppe in Dienst gestellt. 24 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer stehen künftig für Wallroth, Uerzell und Neustall, Seidenroth, Ulmbach, Salmünster, Niederzell und Gundhelm zur Verfügung. Sie werden bei Notfällen parallel zum Rettungsdienst alarmiert und leisten in vielen Fällen lebensrettende Soforthilfe, bis der Rettungswagen und der Notarzt vor Ort eintreffen.

Im Rahmen einer Feierstunde erhielten die neuen „Helfer vor Ort“ ihre Urkunden von ihrem Sanitätsausbilder Jonas Scholz und dem Ortsvereinsvorsitzenden Manfred Heil überreicht. Grußworte sprachen die stellvertretende Kreisvorsitzende Luise Meister, Geschäftsführer Michael Kronberg, Dr. Wolfgang Lenz, ärztlicher Leiter des Rettungsdienstes im Main-Kinzig-Kreis sowie Bernd Gemsjäger, Bereitschaftsarzt des Ortsvereins Steinau. Um für diese wichtige Aufgabe gut gerüstet und gut geschult zu sein, sind die Helfer-vor-Ort beim DRK zum Sanitätshelfer ausgebildet worden. Zudem besuchen sie regelmäßig Fortbildungen. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön