FULDA Künstliche Intelligenz im Fokus

Mittelstand in Osthessen wird digital: IT-Messe fibit heute noch in Hochschule

09.06.18 - Reger Betrieb herrschte am Freitagvormittag in der Halle 8 auf dem Campus der Hochschule Fulda: Mehrere Tausend interessierte Gäste schlenderten heute über die "fibit 18". Es war bereits das zwölfte Mal, dass der Verein "Zeitsprung IT-Forum Fulda" diese Technologie- und IT-Messe ausrichtete und Unternehmen, Geschäftsführern, Fach- und Führungskräften, IT-Interessierten sowie Schülern und Studenten allerlei Trends und Innovationen präsentierte.

Die IT-Messe "fibit" 2018 ist eröffnet Fotos: Jana Heil

Pressesprecher der organisierenden Firma Zeitsprung, Kian ...

Für die klein- und mittelständischen Unternehmen der Region Fulda und Osthessen ist die digitale Transformation der Wirtschaft eine zentrale Herausforderung. Auch die fibit 18 steht unter dem Thema „Digitales Osthessen“ und informiert, welche Chancen in der Digitalisierung stecken und wie der digitale Wandel erfolgreich umgesetzt werden kann. "Digitalisierung ist nunmehr keine Option für Unternehmen, sondern ein Muss", erklärt Pressesprecher Kian Akbari im Gespräch mit OSTHESSEN|NEWS.

Freundlich wird der Besucher von Mensch, ...

...und Maskotchen begrüßt

Die Jungs vom Praktikumsjahr vermitteln zwischen ...

Die Konrad-Zuse-Schule aus Hünfeld ist mit ...

Kevin Schleicher

Insgesamt 40 Aussteller hatten ihre Stände aufgeschlagen und versorgten die Besucher mit allerhand Wissenswertem. Die fibit 18 bietet Anwendern von Informations- und Kommunikationstechnologien aus allen Branchen einen umfassenden Überblick über aktuelle Hard- und Softwareprodukte sowie Webdienstleistungen und Internettechnologien.

IT ist ein gemischtes Feld

Mit 3-D-Drucker,...

...und SnackPack...

...sind die Schüler*innen der Ferdinand-Braun-Schule auf ...

Die Firma Schmitt

Michael Schmitt

Großes Thema ist die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung. Michael Schmitt von der Firma Schmitt Recycling und Entsorgung, stellt eine Maschine vor, die Festplatten komplett zerstört. Und auch die Konrad-Zuse-Schule ist mit einem Stand vor Ort. Kevin Schleicher und seine stellen hier ihr neustes Projekt vor. "Das hier ist ein Roboter, der einen Zauberwürfel innerhalb kürzester Zeit entwirren kann." Das Projekt wurde im Rahmen der Schule erstellt und ausgearbeitet. "Es ging hauptsächlich um das Projektmanagement und wie man einen Projektplan erstellt." (nb) +++

Die Firma Bytewerk

Die rhöncloud aus dem Hause ...

Auch das DRK ist dabei

Kommt vorbei in die Halle ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön