- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROFPOLIZEIREPORT

Unter Einfluss von Alkohol und Marihuana gefahren - Räuberischer Diebstahl

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

10.06.18 - Unter Einfluss von Alkohol und Marihuana gefahren

BEBRA. Am Sonntag, um 05.05 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in Bebra in der Lindenallee. Ein 18-Jähriger aus Ronshausen befuhr mit seinem PKW die Göttinger Straße in Bebra und bog nach links in die Lindenallee ein. Aufgrund zu hoher Geschwindigkeit in Verbindung mit Fahruntüchtigkeit durch den Genuss von Alkohol und der Einnahme von Marihuana kam der junge Mann zunächst nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen ein Brückengeländer. Von dem Geländer wurde das Fahrzeug abgewiesen, kam zurück auf die Fahrbahn und schleuderte nach rechts über den Gehweg gegen eine Hauswand. Am Fahrzeug und dem Brückengeländer entstand je ein Schaden in Höhe von 2.000 Euro. An der Hauswand entstand ein Schaden in Höhe von 1.000 Euro. Bei dem Unfallverursacher wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Räuberischer Diebstahl

ROTENBURG. Am Samstag, um 19.50, kam es zu einem räuberischen Diebstahl in Rotenburg. Eine 17-Jährige aus Sontra hat zusammen mit ihrem männlichen Begleiter, einem 19-jährigen Mann aus Sontra zunächst einen Ladendiebstahl im EDEKA-Markt im Rotenburgcenter begangen. Der Diebstahl von Waren im Wert von circa 35 Euro wurde vom Marktleiter der Marktes beobachtet und dieser nahm die Verfolgung des Pärchens auf. In der Nähe des Bahnhofes konnte er die beiden zunächst festhalten. Der junge Mann konnte sich aber losreißen und verschwand mit dem Rucksack, in dem sich das Diebesgut befand. Nach kurzer Zeit kam er ohne Rucksack, aber mit Schlagring bewaffnet wieder und wollte, dass der Marktleiter seine Freundin loslässt. Nach einem kurzen Gerangel konnten die beiden erneut flüchten. Die mittlerweile informierte Polizei konnte die beiden Personen vor dem Bahnhof stellen. Der Rucksack mit Diebesgut wurde auch aufgefunden. Gegen das Pärchen werden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. 

Unfall beim Überholen

NIEDERAULA. Eine Pkw- Fahrerin aus Breitenbach am Herzberg befuhr hinter einem Wohnmobil aus Ludwigslust die B 62 in Richtung Niederjossa. In Höhe der Unterführung der BAB 7 beabsichtigte die Breitenbacherin das Wohnmobil zu überholen, dieser wollte jedoch nach links in eine Grundstückeinfahrt abbiegen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Es entstand Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 3.500 Euro. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 2.800 Euro geschätzt.


19-Jähriger erleidet schwere Kopfverletzungen

MEISENBACH. Während einer Einladungstour einer Kirmesburschenschaft am Samstagabend kam es gegen 18.15 Uhr zu einem Unfall, bei dem ein 19-jähriger aus Haunetal schwere Kopfverletzungen erlitt und ins Klinikum Fulda gebracht werden musste. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte er zwischen einen Traktor und dessen Hänger. Der Fahrer des Traktors, ein 23-jähriger Mann aus dem Haunetal, konnte sein Gespann nicht mehr rechtzeitig stoppen, so dass der Hänger den jungen Mann auf der Straße liegend überrollte. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger angefordert. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön