Archiv
Vom 13. bis 15. Juli lockt das achte Friedewalder Gartenfest. - (Archiv-) Fotos: Gudrun Schmidl / Stefanie Harth

FRIEDEWALD Ein Paradies für Schöngeister

Grüner Daumen nach oben: Das achte Friedewalder Gartenfest lockt ab Freitag

11.07.18 - Historische Mauern und Gebäude inmitten eines farbenfrohen Blütenmeers. Es sind das einzigartige Ambiente rund um Wasserburgruine und Göbel´s Schlosshotel Prinz von Hessen sowie das hochwertige Sortiment der 120 Aussteller, die die Besucher des Friedewalder Gartenfestes bezirzen. „Es ist eines der schönsten Gartenfeste Hessens“, sagt André König, Geschäftsführer der Firma Gartenkönig. Er muss es wissen, steigt doch vom 13. bis 15. Juli die achte Auflage des grünen und nachhaltigen Events.

Ein Paradies für Freunde von Blumen ...

Voller Vorfreude aufs Gartenfest (v.li.): André ...

Für tausende Gartenfreunde, die einen Blick fürs Schöne haben und das gemütliche, familiäre Flair sowie exquisite Speisen genießen möchten, ist die dreitägige Veranstaltung ein Anziehungspunkt. Inspirationen gibt es in gewohnter Manier im Pflanzenbereich: Eine Vielfalt an Stauden, Balkon- und Beetpflanzen, Kräutern, Gräsern und Gehölzen wird angeboten. Berühren und verführen lässt sich das Publikum von den mannigfaltigsten Rosensorten.

Im Herzen Friedewalds liegt die Ruine ...

Exklusive Gartenmöbel aus Holz, Metall, Bambus, Teak und Rattan sowie edle Gartenbrunnen, Grillkamine, Terrassendächer, Zäune, Gartengeräte, Mähroboter, Gewächshäuser, Natursteinprodukte und Whirlpools lassen Kennerherzen höherschlagen. Die Dresdener Bürstenmanufaktur ist ebenso vertreten wie Orchideenzüchter Manfred Wolf, der mit einem Umtopf-Service aufwartet, und ein Pflanzendoktor. Für Freunde von ausgefallenen Accessoires werden australische Hüte aus Känguruleder bereitgehalten.

Natürlich gibt es wieder viele Tipps und spezielle Vorträge von Garten-Experten. So wird Lydia Ehrentraut am Samstag und Sonntag ab 13 Uhr darüber berichten, welche Gartenarbeiten vernachlässigt werden dürfen und warum das sogar gut für das grüne Idyll sein kann. Ab 15 Uhr referiert sie am Samstag über „Die besten (Un)Kräuter des Gartens, die man in der Küche haben muss“. Dem unkrautfreien Garten widmet sich Ehrentraut am Sonntagnachmittag. Die beliebten Führungen von Jens Frank, Küchenchef des Schlosshotels, durch Göbel´s Kräutergarten werden ebenfalls nicht fehlen.

Die jüngsten Gäste verzaubern Stelzen-Sängerin Linda Trillhase sowie der Kinderliedermacher Gerhard Dier alias Biber. Für ein bisschen Nervenkitzel sorgt die Klettercrew von „German Quest“ aus Rotenburg an der Fulda. Mit Stil, Charme und Humor präsentiert Norbert Riemer seine handgefertigten Unikatpfeifen.

Wie André König betont, dürfen die Friedewalder am Eröffnungstag bei freiem Eintritt über das 12.000 Quadratmeter große Gartenfest-Gelände schlendern. Stolz auf den blühenden Festreigen ist Bürgermeister Dirk Noll: „Das Ambiente ist traumhaft“, meint er. „Es freut mich, wenn die Besucher sagen, dass sie gerne in unsere Gemeinde kommen.“

Traumhaft gelegen: Göbel´s Schlosshotel Prinz von ...

Pro Veranstaltungstag kostet ein Gartenfest-Besuch zehn Euro, ermäßigt sieben Euro. Kinder bis zwölf Jahre genießen freien Eintritt. Die Dauerkarte für alle Tage ist für 15 Euro an der Tageskasse und ab sofort auch im Schlosshotel erhältlich. Im Preis enthalten sind die ausgewiesenen Parkplätze im direkt an der Autobahn 4 gelegenen Gewerbegebiet und ein Bus-Shuttle. Vierbeiner dürfen angeleint das Gelände „erschnüffeln“. Öffnungszeiten sind von 10 bis 18 Uhr. Mehr Infos: http://gartenkoenig.com/(pm / sh) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön