- Symbolfoto: pixabay

WIESBADENEtliche osthessische Vereine und Gemeinden

Unterstützung vom Land: Zwei Millionen Euro für 133 hessische Sportprojekte

13.07.18 - Die Landesregierung setzt sich auch weiterhin für die Förderung des Sports in Hessen ein. Das betonte Innen- und Sportminister Peter Beuth anlässlich der Unterzeichnung von 133 neuen Zuwendungsbescheiden in der Gesamthöhe von fast zwei Millionen Euro an hessische Sportvereine und Gemeinden, darunter auch einige in Osthessen.

„Landesweit setzen sich Menschen in ihrer Freizeit für den Sport ein: ob im Vereinsvorstand, als Übungsleiter oder ehrenamtliche Helfer. Damit die Bürgerinnen und Bürger die positive Wirkung des Sports erfahren können, unterstützt das Land Hessen dieses vorbildliche Engagement. Alleine für das Jahr 2018 stehen 45 Millionen Euro für die Sportförderung in Hessen zur Verfügung“, erklärte der Hessische Innen- und Sportminister Peter Beuth.

Mit den finanziellen Zuschüssen unterstützt das Land dabei vor allem die kleineren Vereine. Von der Neuanschaffung von Sportgeräten, über die Sicherung des Trainings- und Spielbetriebs bis zur Förderung der Jugendarbeit reicht die Bandbreite der Unterstützung. Der Sportminister betonte, dass die Entwicklung des Breitensports zu den Kernaufgaben der Landesregierung zähle: „Hier liegt unser Fokus vor allem in den Bereichen Gesundheit, Integration, den sozialen Aufgaben des Sports und dem Jugendsport.“

Das Hessische Ministerium des Innern und für Sport unterstützte in den vergangenen Wochen folgende Vereine, Verbände und Sportorganisationen in der Region:


Landkreis Fulda

Radsport-Club 07 Fulda: 10.000 Euro für die Anschaffung eines Vereinsbusses
Sportgemeinschaft Johannesberg 1926: 10.000 Euro für die Errichtung eines neuen Geräte- und Lagerraumes
SV Buchonia Flieden 1912: 10.000 Euro für Maßnahmen an der Sportanlage „Im Weiher“
Deutsch-Amerikanischer Freundschafts-, Kultur- und Sportverein Kontakt Fulda: 3.000 Euro für den Bau eines Cricket-Wurffeldes
Deutscher Volkssportverband Landesverband Hessen: 500 Euro für die Förderung der Vereinsarbeit
Reit- und Fahrverein Hünfeld: 400 Euro für das 60. Hünfelder Reitturnier und das 8. Vielseitigkeitsturnier
Haimbacher Sportverein 1952: 300 Euro für das Junioren-Pfingstturnier 2018
Tischtennisclub Müs-Bad Salzschlirf 1989: 300 Euro für das 22. Bundesoffene Tischtennisturnier
Jugendförderverein Fulda 2015 „Borussia“: 300 Euro für die Förderung der Jugendarbeit
Schwimmverein Ulsterwelle Hilders: 300 Euro für die Förderung der Vereinsarbeit
TSG 1922 Lütter: 300 Euro für den Torgranaten-Cup
Schützenverein Hubertus Steinbach 1959: 300 Euro für die Ausrichtung eines Pokalschießens


Vogelsbergkreis

Schützenverein Hattendorf 1958: 12.000 Euro für Modernisierung des Schützenhauses
Islandpferde-Reiter und Züchterverband / Landesverband Hessen: 500 Euro für die Förderung der Jugendarbeit
Sportverein 1921 Ehringshausen: 500 Euro für die Teilnahme am Turnier Copa Sant Vicenc
Schützenverein 1923 Ober-Breidenbach: 300 Euro für die Förderung der Vereinsarbeit


Landkreis Main-Kinzig

DUK Hilfe: 500 Euro für das 16. Jens Maspfuhl Charity Golfturnier
Sportgemeinschaft 1868 Bruchköbel: 500 Euro für das 150-jährige Vereinsjubiläum 2018
Schwimmverein Gelnhausen 1924: 500 Euro für die Förderung der Vereinsarbeit
HSG Hanau: 300 Euro für die Förderung der Jugendarbeit

(pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön