- O|N Symbolbild

RHÖN/BAYERN POLIZEIREPORT

Hilflose betrunkene Frau - Fußgängerin verletzt - Zeugen gesucht

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

14.07.18 - Flasche Weißwein geklaut

BAD KISSINGEN. Eine 20-jährige Frau wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag am Stadtstrand dabei beobachtet, wie sie eine Flasche Wein im Wert von 16.- Euro aus einem Kühlschrank im Schankgebäude entnahm und dann versuchte, über den Bauzaun das Gelände zu verlassen. Sie wurde durch das aufmerksame Personal aber aufgehalten. Auf die junge Dame, die sich im Rahmen ihrer Ausbildung in Bad Kissingen aufhält, kommt nun eine Strafanzeige wegen Diebstahls zu.

Fußgängerin verletzt - Zeugen gesucht

BAD KISSINGEN. Bereits am Montagabend, gegen 21.30 Uhr, ereignete sich beim Zebrastreifen an der Ecke Ludwigstraße / Theresienstraße ein Unfall, bei dem eine Fußgängerin verletzt wurde. Die Frau wollte von der Innenstadt aus den Fußgängerüberweg passieren und weiter Richtung Ludwigsbrücke laufen. Kurz vor dem Fußgängerüberweg erkannte sie ein Taxi, das die Fahrt verringerte, weshalb sie loslief. Da das Taxi jedoch nicht stoppte, kam es zum Zusammenstoß. Dabei wurde die Frau am linken Knie und an der linken Hand verletzt. Da das Taxi weiterfuhr bittet die Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 71490 um Hinweise aus der Bevölkerung, die zum Fahrer des Taxis führen können.

Pkw im Parkhaus angefahren-Täter flüchtig - Zeugen gesucht

BAD KISSINGEN. Am Freitag in der Zeit von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr parkte die Geschädigte ihren dunkelgrauen Seat Leon im Parkhaus in der Hemmerichstraße. Als sie nach Feierabend zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie einen immensen Schaden an beiden Türen der Fahrerseite fest. Offenbar hat ein bislang unbekannter Fahrzeug-Führer/in beim ein-/ausparken den Schaden verursacht und sich anschließend feige aus dem Staub gemacht. Nach den am Unfallort aufgefundenen Lacksplittern zu urteilen, handelt es sich bei dem Flüchtigen vermutlich um ein silbernes Fahrzeug. Die weiteren Ermittlungen übernimmt nun die Polizeiinspektion Bad Kissingen.

Parkrempler auf dem Tattersall-Parkplatz

BAD KISSINGEN. Am Freitag um 11:30 Uhr streifte die 96-Jährige Fahrerin eines Toyota Corolla beim Einparken, auf dem Tattersall-Parkplatz, einen geparkten Audi A6. Dabei wurden beide Fahrzeuge leicht zerkratzt.

Parkrempler in der Kurhausstraße/Hotel Laudensack

BAD KISSINGEN. Am Freitag um 19:15 Uhr streifte der 46-Jährige Fahrer eines Ford Mondeo beim Einparken, auf dem Parkplatz gegenüber dem Laudensack-Hotel, einen geparkten Audi A4. Dabei wurden beide Fahrzeuge leicht zerkratzt.

Hilflose betrunkene Frau

BAD KISSINGEN. In der Innenstadt wurde auf einer Wiese eine stark alkoholisierte Frau vorgefunden. Da sie nicht mehr in der Lage war ihren Weg nach Hause zu finden, wurde sie in Gewahrsam genommen und zur Polizei verbracht. Die Nacht verbrachte sie dann zur Ausnüchterung in der Zelle. Die nicht geringen Kosten werden der Verursacherin auferlegt.

Unfallflucht auf Pendlerparkplatz

BURKARTROTH-KATZENBACH. Auf dem Pendlerparkplatz am Ortsausgang von Katzenbach in Richtung Oberthulba wurde am Freitag, in der Zeit von 06:00 Uhr bis 16:00 Uhr ein ordnungsgemäß geparkter Opel angefahren. Der unbekannte Verursacher beschädigte das Fahrzeug an der vorderen Stoßstange, sodass diese halb heruntergerissen wurde. Der Schaden wird auf ca. 650 Euro beziffert. Hinweise erbittet die Polizei Bad Kissingen unter der Telefonnummer 0971/7149-0.

Frontalzusammenstoß beim Abbiegevorgang

OBERTHULBA. Mit seinem Nissan war ein 22-jähriger Mann am Freitagabend um 19.25 Uhr auf der Staatsstraße 2291 von Reith in Richtung Oberthulba unterwegs. An der ersten Ortszufahrt bog er nach links in Richtung Hammelburger Straße - Ortsmitte ab. Hierbei übersah er einen aus Richtung Bad Kissingen entgegenkommenden VW, weshalb es im Einmündungsbereich  zu einem Frontalzusammenstoß kam. Der Unfallverursacher und die 57-jährige Golffahrerin zogen sich dabei leichte Verletzungen zu - sie wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus nach Bad Kissingen verbracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden in einer Gesamthöhe von ca. 32.000,- Euro. Bis zu deren Bergung durch ein verständigtes Abschleppunternehmen war die Staatsstraße für ca. 30 Minuten total gesperrt. Bei der notwendigen Verkehrsregelung wurde die Polizei von der Oberthulbaer Feuerwehr unterstützt.

Unfallfluchten

MACHTILSHAUSEN. Am Donnerstag, 12.07.2018, 16.45 Uhr, parkte eine junge Frau ihren blauen Opel Corsa in Machtilshausen vor dem Anwesen Am Kehrweg 14. Als sie am nächsten Morgen um 07.55 Uhr wieder zum Fahrzeug kam, stellte sie einen frischen Unfallschaden an der Fahrertüre fest. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug hatte offensichtlich den Pkw gestreift und dabei den Außenspiegel und die Fahrertüre beschädigt. Die Höhe der Reparaturkosten wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.
 
ELFERSHAUSEN. Ihren silberfarbenen Opel Astra hatte eine andere Autofahrerin am Freitagmorgen zwischen 08.45 und 10.26 Uhr in Elfershausen von dem Anwesen August-Ullrich-Straße 14 geparkt. Auch sie musste bei ihrer Rückkehr frische Unfallschäden an der hinteren linken Tür und dem vorderen Kotflügel feststellen. Offensichtlich hatte auch hier ein anderes Fahrzeug den Pkw gestreift und den Schaden in Höhe von ca. 1.500 Euro verursacht.

In beiden Fällen sind die Verursacher ihren Meldepflichten nicht nachgekommen und haben die Unfallstelle einfach verlassen. Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die Hammelburger Polizei unter der Tel.-Nr. 09732/9060 entgegen.+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön