- O|N Symbolbild

RHÖN/BAYERN POLIZEIREPORT

Feuer durch heißen Pkw-Auspuff - Pkw-Fahrer bei Verkehrskontrolle alkoholisiert

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

06.08.18 - Weidezaungerät gestohlen

FLADUNGEN/LEUBACH. Vor gut einer Woche suchten Diebe eine Koppel in der Flurabteilung „Höhlwald“ auf. Von der direkt an der Staatsstraße Leubach-Frankenheim, unmittelbar links vor der Landesgrenze gelegenen Koppel entwendeten sie ein grünes, batteriebetriebenes Weidezaungerät. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060, entgegen.

Baustellendiebstahl

OSTHEIM v.d. RHÖN. Im Zeitraum vom Donnerstagmorgen bis Montagfrüh (02.08.18 - 06.08.18) entwendeten unbekannte Täter von der Baustelle Grundschule Ostheim in der Ritter-von-Halt-Straße eine größere Menge Dämmmaterial (Styropor und Steinwolle für Außendämmung) sowie Einbaudeckenleuchten, die im Innenbereich gelagert waren. Der Abtransport des ca. 160 qm Dämmermaterials muss mit einem Transporter, Klein-Lkw oder Pkw mit Anhänger erfolgt sein. Der Wert des Diebesgutes beträgt mehrere Tausend Euro. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. 09776/8060.  

Drei Verkehrsunfälle - es bleib bei Sachschäden

FLADUNGEN. Um die Mittagszeit des Sonntags passierte einem Besucher der Rhön ein Missgeschick am „Schwarzen Moor“. Mit seinem Pkw Mercedes touchierte er beim Ausparken den daneben abgestellten Pkw Audi. Vor der Unfallaufnahme des ca. 1.300 Euro bilanzierten Unfalls konnte der Fahrzeugführer des Audi ausfindig gemacht werden.

HENDUNGEN. Bei der Suche im Auto nach der Sonnenbrille verunfallte ein junger Mann auf der Kreisstraße NES 39. In den Nachmittagsstunden des Sonntags war er zwischen Hendungen und Bahra unterwegs, als das kurzzeitig unkontrollierte Auto nach rechts von der Fahrbahn driftete, dann gegen die Leitplanke prallte. Während sich am Fahrzeug Totalschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro abzeichnete, rufen zwei Leitplankenfelder nochmals einen Schaden von mehreren Hundert Euro hervor. Der junge Mann kam mit dem Schrecken davon.

MELLRICHSTADT. Ein weiterer Unfall beim Ausparken entstand am Sonntagabend in der Mozartstraße. Auf Höhe der „Shisha Oase“ stieß ein VW-Fahrer gegen einen geparkten Opel. Hier beziffert sich der Gesamtschaden auf ca. 1.500 Euro.

Das „Polizei-Taxi“ wird nun teurer

SONDHEIM. Zum Sportplatz wurde eine Polizeistreife am späten Sonntag beordert. Der Grund war, dass ein Mann ein Taxi zum Sportheim nach Sondheim bestellt. Dort wollte der Mann, der dem Alkohol reichlich zugesprochen hatte, dann doch nicht mitfahren, wobei es zu Beleidigungen und zu einer Sachbeschädigung am Taxi kam. Den Beamten blieb nichts anderes übrig, als den uneinsichtigen und renitenten Mann in Gewahrsam zu nehmen. Der Fall bedarf weiterer Abklärung.

Feuer durch heißen Pkw-Auspuff

OBERTHULBA. Auf der Waldstraße in Oberthulba war am Sonntagnachmittag auf dem Weg zum Waldcafé Hexenhaus eine Pkw-Fahrerin aus Unachtsamkeit mit ihrem Auto nach rechts in den Graben geraten. Bei dem Versuch, das Auto aus eigener Kraft wieder aus dem Graben heraus zu manövrieren, fing das trockene Laub und Gras durch den heißen Auspuff des Pkw an zu brennen. Einige Helfer aus dem ca. 200 Meter entfernten Café wurden darauf aufmerksam und eilten mit Feuerlöscher und Gießkannen zu Hilfe. Sie schoben das Auto mit vereinten Kräften aus dem Graben und löschten das Feuer ab. Die Freiwillige Feuerwehr Oberthulba traf mit drei Fahrzeugen und ca. zehn Mann am Einsatzort ein, musste jedoch keine Löscharbeiten mehr durchführen. Durch das schnelle und geistesgegenwärtige Eingreifen der Helfer konnte ein größerer Brand glücklicherweise verhindert werden.

Pkw-Fahrer bei Verkehrskontrolle alkoholisiert

WARTMANNSROTH. Am Sonntagvormittag wurde auf der Ortsverbindungsstraße zur Heckmühle, Am Heckberg, ein Pkw-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde durch die kontrollierenden Beamten Alkoholgeruch bei dem Fahrer festgestellt, woraufhin ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Der Test vor Ort ergab einen Wert von 0,6 Promille. Die Weiterfahrt mit dem Pkw wurde unterbunden, die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Den Mann erwartet nun ein einmonatiges Fahrverbot, zwei Punkte in Flensburg und ein Bußgeld.


Unbekannte schoben Pkw gegen Gartenmauer

HAMMELBURG. In der Zeit vom 04.08.2018, 17 Uhr, bis 05.08.2018, 7.45 Uhr, hat ein oder mehrere, bislang unbekannte Täter einen Opel, der ordnungsgemäß in der Königsberger Straße in Hammelburg abgestellt war, gegen eine Grundstücksmauer geschoben. An der Mauer entstand kein Schaden, am Pkweiner in Höhe von ca. 300 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Hammelburg, Telefon (0 97 32) 90 60.

 
Zwei Wildunfälle mit Rehen

HAMMELBURG. Am Sonntagabend - gegen 20 Uhr, und später dann kurz nach 0 Uhr - ereigneten sich im Dienstbereich der Polizeiinspektion Hammelburg gleich zwei Verkehrsunfälle mit Rehbeteiligung. In einem Fall wurde das querende Reh von einem Pkw erfasst und wurde dabei getötet. Am Pkw entstand kein Sachschaden. Im zweiten Verkehrsunfall kreuzte ebenfalls ein Reh die Fahrbahn, kollidierte mit einem Pkw und flüchtete anschließend in die angrenzende Flur. An dem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.


Geldbörse gestohlen

BAD KISSINGEN. Am Samstag, gegen 18 Uhr, nutzte ein bislang unbekannter Täter einen kurzen Moment der Unaufmerksamkeit einer jungen Frau aus, um ihren Geldbeutel zu entwenden. Die Dame begab sich nach ihrem Einkauf im Lidl mit dem Einkaufswagen zu ihrem Fahrzeug. Hier stellte sie den Einkaufswagen hinter dem Auto ab, um die Einkäufe zu verstauen. Als sie einige Waren auf die Rückbank stellte, ließ sie den Einkaufswagen für kurze Zeit aus den Augen. Diese Zeitspanne nutzte der Täter, um den Geldbeutel, der sich ebenfalls noch im Einkaufswagen befand, zu entwenden. Die Polizeiinspektion Bad Kissingen bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefon-Nr. (0971) 71490.

 
Fahrzeug rollte weg

BAD KISSINGEN. Ein Chevrolet-Fahrer wollte am Sonntag gegen 11.15 Uhr in der Straße Am Kurgarten sein Fahrzeug hinter einem ordnungsgemäß geparkten Firat abstellen. Beim Einparken rollte das Fahrzeug leicht nach vorne und stieß gegen die Anhängerkupplung des Fiat. Dabei entstand ein Schaden von circa 100 Euro. Vor Ort wurden zur Schadensregulierung die Personalien ausgetauscht.


Ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs

BAD BOCKLET. Ein 36-Jähriger befuhr am Sonntag gegen 23.15 Uhr die Staatsstraße 2267 von Steinach in Richtung Premich mit seinem Kleinkraftrad. Ein Streifenwagen folgte dem jungen Mann, der mit einer Geschwindigkeit von 45 bis 50 km/h unterwegs war. In einem Ortsteil wurde er dann zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Er konnte keine gültige Fahrerlaubnis vorzeigen und gab an, lediglich im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung zu sein. Da das Kleinkraftrad jedoch gemäß Betriebserlaubnis mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h eingetragen und nicht gedrosselt ist, wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. Mit einer Mofa-Prüfbescheinigung dürfen nur Fahrzeuge bis 25 km/h gefahren werden. Es wurden Ermittlungen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen eines Verstoßes gegen die Fahrerlaubnis-Verordnung aufgenommen.


Reh flüchtet nach Wildunfall

BAD BOCKLET. Auf der Staatsstraße 2292 von Unterebersbach in Richtung Steinach erfasste am Sonntagmorgen gegen 7.30 Uhr ein 42-jähriger Seat-Fahrer ein Reh mit der Fahrzeugfront. Nach der Kollision sprang das Reh zurück in den Wald. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 3.500 Euro. Der Jagdpächter wurde zwecks Nachsuche über den Wildunfall informiert.


Rehe bei Wildunfällen getötet

BURKARDROTH. Am Montagmorgen gegen 4.45 Uhr befuhr ein 52-jähriger Ford-Fahrer die Kreisstraße KG 15 von Aschach in Richtung Stralsbach. Ein querendes Reh wurde vom Fahrzeug frontal erfasst und getötet. Der entstandene Schaden beläuft sich auf circa 500 Euro. Eine Stunde später kam es zu einem weiteren Wildunfall im Gemeindegebiet Burkardroth. Auf der Staatsstraße St 2430 von Aschach in Richtung Burkardroth erfasste ein 32-jähriger VW-Fahrer kurz vor der Abzweigung nach Stralsbach ein Reh, das die Fahrbahn querte. Das Tier wurde durch den Zusammenstoß getötet, am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 2.000 Euro.


Masthuhn entwendet - Zeugen gesucht

MÜNNERSTADT. Am Samstagabend, in der Zeit von 22 Uhr bis 23.30 Uhr, öffnete ein bisher unbekannter Täter die Türe einer kleinen Scheune in Kleinwenkheim auf der Flurnummer 87 und entnahm aus dieser ein Masthuhn. Einige Meter von der Scheune entfernt wurde dem Huhn der Kopf abgerissen und die Überreste konnten leicht angekokelt aufgefunden werden. Der Schaden für den Masthuhn-Halter beläuft sich auf circa 50 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Dieb des Masthuhns geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. (0971) 71490 in Verbindung zu setzen.

 
Rehe verenden bei Wildunfällen

MÜNNERSTADT/RANNUNGEN Auf der Staatsstraße St 2282 von Großwenkheim in Richtung Großbardorf erfasste am Montagmorgen, gegen 5 Uhr, ein 26-jähriger VW-Fahrer ein Reh, das die Fahrbahn querte. Das Tier wurde durch den Aufprall getötet. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 1.500 Euro. Am Sonntagnachmittag erfasste schließlich auf der Kreisstraße KG 8 eine 28-jährige Seat-Fahrerin auf der Fahrt von Rottershausen in Richtung Rannungen ein Reh, das ihr von links vor das Fahrzeug lief. Das Tier wurde durch den Aufprall getötet. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 2.000,- Euro.


Reh musste erlöst werden

OERLENBACH. Auf der Fahrt von Ramsthal in Richtung Oerlenbach auf der Kreisstraße KG 3 erfasste in der Nacht von Sonntag auf Montag ein 71-jähriger VW-Fahrer ein Reh, das die Fahrbahn querte. Durch den Aufprall entstand am Fahrzeug ein Frontschaden von circa 70- Euro. Das Reh blieb verletzt im Straßengraben liegen und wurde durch den Jagdpächter von seinen Leiden erlöst. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön