Besorgte den Endstand für Künzell: Louis Winkow (am Ball). - Foto: Jonas Wenzel (Yowe)

KÜNZELL TSV Künzell - SV Großenlüder 2:0 (0:0)

Bettendorf und Winkow bescheren Künzell ersten Saisonsieg

13.08.18 - Aufatmen beim TSV Künzell. Gegen den SV Großenlüder konnte die Mannschaft von Markus Pflanz seinen ersten Saisonsieg in der Fußball-Gruppenliga einfahren. Bis zur 82. Spielminute sah es allerdings aus, als müssten sich die Mannschaften die Punkte teilen. Doch TSV-Kapitän David Bettendorf und Louis Winkow machten am Ende die drei Punkte und damit den ersten Saisonsieg klar. 

Bettendorf geriet allerdings zur tragischen Figur: Künzells Kapitän setzte sich im Luftkampf durch, traf zur Führung und erlöste die Hausherren. Bettendorf landete aber so unglücklich auf dem Ellbogen, dass der Kapitän ausgewechselt werden musste und mit dem Krankenwagen in ein Krankenhaus kam. "Wir hoffen, dass es nicht so schlimm ist wie befürchtet", sagte TSV-Trainer Markus Pflanz, der den ersten Sieg in seiner Künzeller Amtszeit bejubeln durfte.

Doch bis dieser in trockenen Tüchern war, musste Pflanz macn starke Nerven beweisen. Denn seine Elf ließ zahlreiche, hochkarätige Einschussmöglichkeiten liegen. "Wir haben nicht gerade mit Kaltschnäuzigkeit geglänzt", sagte Pflanz süffisant. Drei, vier beste Chancen hätten seine Mannen leichtfertig vergeben und sich um einen ruhigeren Nachmittag gebracht. So dauerte es bis in die Schlussphase, ehe Künzells Bann gebrochen war.

Nachdem Bettendorf die Führung besorgte, legte Louis Winkow in der letzten Minute der regulären Spielzeit nach und machte Künzells Heimsieg klar (90.). Steil geschickte, blieb Winkow vor Gäste-Toprwart Julian Schäfer eiskalt und traf zum 2:0-Endstand. "Der Sieg war hochverdient. Wir haben zuletzt ja schon dominant gespielt, aber die Ergebnisse haben nicht gestimmt", freute sich Pflanz über den gelungenen Nachmittag. Der durch die Verletzung von David Bettendorf allerdings getrübt wurde. (the)


DIE STATISTIK ZUM SPIEL: 

TSV Künzell: Niklas Kircher - Mario Schlott, Andreas Becker, Sebastian Kress (75. Leon Koch), Louis Winkow, Tim Farnung, David Bettendorf (84. Niklas Auth), Jose-Ramon Bacale (67. Julian Röder), Simeon Herchenhan, Martin Raszyk, Christian Isselstein. 

SV Großenlüer: Julian Schäfer - Niklas Haus (60. Benjamin Niedling), Jose Martinez (72. Pascal Strehl), Jakob Schneider, Felix Schlitzer, Niklas Wese, Moritz Reith, Mohammad Zeitoun, Philipp Mohr, Fabian Lehmann, Jan Hendler (62. Julian Hohmann). 

Schiedsrichter: Dennis Blachnik (Ranstadt). 

Zuschauer: 200.

Tore: 1:0 David Bettendorf (82.), 2:0 Louis Winkow (90.). +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön