Cino Schwab (am Ball) erzielte den 1:1-Anschlusstreffer für den SG Johannesberg - Archivbild: Jonas Wenzel (Yowe)

FULDA SG Johannesberg - Spvgg. Eschwege 2:2 (2:1)

Trotz Punktgewinn: Johannesberg weiter sieglos

13.08.18 - Die SG Johannesberg hat am Sonntagnachmittag ihren ersten Saisonsieg der Fußball-Verbandsliga verpasst. Gegen die Spvgg. Eschwege hieß es nach 90 Minuten 2:2 (2:1)-Unentschieden. Zunächst in Rückstand geraten, kämpfte sich die Mannschaft von Jochen Maikranz zurück und ging bereits vor dem Halbzeitpfiff in Führung. Am Ende bleibt jedoch nur ein Punkt am Johannesberg. 

Und selbst der geriet in der Nachspielzeit noch einmal in Gefahr: Eschweges Kacper Kochanowski versuchte sich ein letztes Mal aus der Distanz und sein Ball klatschte an die Oberkante der Latte - danach war Schluss. "Unterm Strich geht das Unentschieden aber in Ordnung", sagte Gäste-Trainer Rafal Klaijnszmit trotz des knapp verpassten Sieges. Mit vier Punkten aus zwei Spielen erwischte seine Elf einen starken Start in die neue Runde. Ganz im Gegenteil zur heimischen SG Johannesberg.

"Es dauert Zeit, bis die Rädchen ineinander greifen. Bislang haben wir es nicht geschafft, die letztjährigen Achsspieler auf dem Platz zu ersetzen", erklärte SGJ-Trainer Jochen Maikranz die dritte sieglose Partie der neuen Saison. Allerdings zeigten seine Mannen, zumindest im ersten Durchgang, eine starke Vorstellung. "Das war ein großer Schritt in die richtige Richtung", sagte auch Maikranz, der gar von "60 Minuten begeisterten Fußball" sprach, den seine Johannesberger zeigten.

Die begannen ordentlich und hatten durch Neuzugang Lars Jordan auch die erste gute Gelegenheit (9.), Gäste-Torwart Danny Göhler war zur Stelle. Von Eschwege war bis dato wenig zu sehen, aber kurz darauf zogen die Gäste in Front. Finn Jüttner nutzte einen Bock in der SGJ-Abwehr und schob zur Führung ein (14.). Johannesberg schüttelte sich kurz und war mit zunehmender Spieldauer wieder präsenter. Der Lohn: der sehenswerte Ausgleich durch Ferhat Yildiz, ebenfalls ein Neuling. 

Nach Vorlage von Jordan setzte sich Yildiz stark durch und drosch die Kugel förmlich in die Maschen - der Bann war gebrochen, Johannesbergs erster Treffer der Saison gefallen (39.). Fünf Minuten später drehten die Hausherren die Begegnung komplett. Cino Schwab nahm sich aus der Distanz ein Herz, nahm den Ball volley und wurde mit dem Treffer zum 2:1 belohnt (39.). Gähler im Eschwege-Tor machte nicht die beste Figur.

Im zweiten Durchgang aber bauten die Johannesberger ab, Eschwege übernahm das Kommando und traf durch Jüttner zum 2:2-Ausgleich. Nach einem Freistoß hielt Jüttner den Schlappen hin und bugsierte die Kugel in die lange Ecke (57.). "Unserer Gegentreffer fielen zu einfach", haderte Maikranz, der nur wenige Momente später den erneuten Torschrei auf den Lippen hatte. Radomir Vlk setzte sich über rechts gut durch, flankte in die Mitte, wo Yildiz aus fünf Metern glockenfrei drüber semmelte (67.).

"Es hatten beide Mannschaften ihre Möglichkeiten für den Sieg", sagte Klajnszmit. Dessen Elf hatte durch Eser Kazak eine weitere Gelegenheit, das 3:2 zu markieren, doch Kazaks Schuss strich knapp vorbei (82.). So stand am Ende ein Unentschieden, mit dem beide Parteien leben konnten. Eschwege, weil es auch im zweiten Auswärtsspiel punktete. Johannesberg, weil immerhin der erste Punkte eingefahren wurde. (the)


DIE STATISTIK ZUM SPIEL:  

SG Johannesberg: Mitja Hofacker - Mihai Moise, Alexej Reksius (72. Yannick Kretsch), Sven Wiesner, Eric Fotsing, Cino Schwab, Ferhat Yilidiz (84. Slavcho Velkovski), Lars Jordan, Friedrich Walt, Patrise Gjocaj (87. Julian Keller), Radmomir Vlk. 

Spvgg. Eschwege: Danny Göhler - Christian Vidal Gadea, Dadah Gadea Baringo, Simon Huhn, David Dreyer (24. Kacper Kochanowski), Jan Kaufmann, Marius Jung (88. Mathias Gonzalo Tadeis Gambetta), Finn Jüttner, Adrian Droszczak, Sascha Fricke, Eser Kazak. 

Schiedsrichter: Daniel Heist (TSV Hertingshausen). 

Zuschauer: 150.

Tore: 0:1 Finn Jüttner (14.), 1:1 Ferhat Yilidz (28.), 2:1 Cino Schwab (40.), 2:2 Finn Jüttner (57.). +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön