Nikolcho Gorgiev traf zum 1:0 für den SV Neuhof - Archivbild: Carina Jirsch

MEIßNER SV Weidenhausen - SV Neuhof 2:5 (2:3)

Das erste Mal: Neuhof gewinnt in Weidenhausen

13.08.18 - Noch nie konnte der SV Neuhof drei Punkte aus dem Chattenloh in Weidenhausen mitnehmen. Doch irgendwann ist immer das erste Mal. Der SVN gewann am Sonntagnachmittag mit 5:2 gegen den SV Weidenhausen und fährt damit seinen zweiten Sieg im zweiten Spiel in der Verbandsligasaison ein. 

„Ich freue mich diesen Satz heute sagen zu können: ‚Jede Serie reißt einmal‘“, so ein überglücklicher Alexander Bär, Trainer des SV Neuhof, nach dem Sieg seiner Mannschaft gegen die Adler aus Weidenhausen. Alexander Bär hatte seine Mannschaft richtig eingestellt und sagte bereits im Vorgespräch mit ON|Sport, dass man gegen Weidenhausen nicht in Rückstand geraten dürfe.

Bereits in der 7. Spielminute ging der SVN in Führung, musste aber kurze Zeit später den Ausgleich durch Sören Gonnermann hinnehmen (13.). David Costa Sabate konterte aber und doppelt (24., 23.) und brachte den Gast aus der Kali-Gemeinde mit 3:1 in Führung.

„Die Jungs haben sich heute super an die taktischen Vorgaben gehalten“, gab sich Bär zufrieden, der sich noch über zwei weitere Treffer seiner Mannschaft freuen sollte. Radek Görner (52.) und Gyorgi Zarevski (87., Strafstoßtor), vollendeten das Ergebnis von 5:2. „Ich bin sehr glücklich und zufrieden“, sagte Bär noch einmal deutlich. (fvo)

DIE STATISTIK ZUM SPIEL:

SV Weidenhausen: Johannes Klotzsch, THomas Hammer, Jannis Beng (36. Bjarne Pankow), Henrik Renke, Luis Göbel, Sören Gonnermann, Tim Gonnermann, Kilian Löffler, Tim Ullrich (71. Jan Gonnermann), Sören Pfliegner (58. Soohoon Kim), Manuel Toro Moreno. 

SV Neuhof: Dogus Albayrak - Damian Dudala, Nikolcho Gorgiev, Aleksandar Anastasov, Faboan Wozniak, Tomislav Labudovic, Ondrej Cajka (67. Levani Chapodze), Dominik Jacko, Gyorgi Zarevski, David Costa Sabate (73. Bartosz Stachelksi), Radek Görner (81. Patryk Nouri).

Schiedsrichter: Christoph Rübe (Vellmar). 

Tore: 0:1 Nikolcho Gorgiev (7.), 1:1 Sören Gonnermann (13.), 1:2 David Costa Sabate (24.), 1:3 David Costa Sabate (29.), 2:3 Henrik Renke (35.), 2:4 Radek Görner (52.), 2:5 Gyorgi Zarevski (87., Foulelfmeter). +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön