Archiv
Nach der Übergabe stellten sich alle Ehrengäste zum obligatorischen Gruppenfoto, die zwei Frauen unter den vielen Männern, die Beigeordnete Manuela Eberhardt, links und die SPD Landtagskandidatin für den Wahlkreis 10 Karina Fissmann - Fotos: Gerhard Manns

LUDWIGSAU Großes Fest

Alles neu in Ersrode: Schlüssel für Feuerwehrhaus überreicht

13.08.18 - „Es ist gewiss nicht pathetisch überhöht, wenn ich feststellen darf, dass dies heute nicht nur ein guter Tag für den Ortsteil Ersrode, sondern auch ein guter Tag für die ganze Gemeinde Ludwigsau ist. In einem bin ich mir jedenfalls sicher, bei den Kameradinnen und Kameraden der Wehr Ersrode weiß die Gemeinde sowohl die Einstellhalle wie auch das, was darin untergebracht ist, in sachkundigen und in besten Händen“, so der erste Beigeordnete Friedhelm Eyert in seiner Rede zur Übergabe des neuen Feuerwehrhauses an die Wehr Ludwigsau-Ersrode, Kreis Hersfeld-Rotenburg.

Ein außergewöhnliches Geschenk hatte Ortsvorsteher Jörg ...

Geschenke gabs von der Löschgruppe 1 ...

...der Wehr Gerterode...

Im Jahr 2012 beschlossen die Gemeindevertreter den Neubau. Die Beantragung erfolgte am 15.03.2013 und im August 2015 erhielt die Gemeinde den Bewilligungsbescheid des Landes Hessen in Höhe von 175.600 Euro. Die Baugenehmigung wurde am 1.3.2016 erteilt und die Bauarbeiten begannen am 29.04.2016. Die Rohbaufertigstellung erfolgte am 02.08.2016 und jetzt ist die neue Unterkunft mit einer Nettonutzfläche von 337 Quadratmeter für die beiden Löschfahrzeuge und die Gerätschaften fertig und wurde seiner Bestimmung übergeben. Die Gemeinde hatte bis jetzt insgesamt 884.000 Euro in den Haushalt eingestellt und bis jetzt sind 613.239,26 Euro ausgegeben worden. Weil noch einige Rechnungen ausstehen, ist es noch zu früh, eine endgültige Bilanz zu ziehen. In diesem Zusammenhang bedankte sich Eyert bei den Ersröder Wehrleuten für die Erbringung von umfangreichen Eigenleistungen.
In der Wehr Ersrode werde eine hervorragende Jugendarbeit geleistet und es sind alle Generationen in der Wehr vertreten, insbesondere das „Mittelalter“ ist stark.

...und von der Nachbarwehr Hainrode

Der Einrichtungsleiter des Gama Altenhilfezentrums Ersrode ...

Die Umkleide für die Frauen

Der Schulungsraum für die Aktiven

Der Raum für die Bambini und ...

Die Umkleide für die Männer

Besonders erwähnte Friedhelm Eyert zum Schluss seiner Rede noch den seit 1992 amtierenden Vorsitzenden der Wehr Ersrode Harald Bernhardt und überreichte einen Blumenstrauß als äußeres Zeichen als Dank und Anerkennung für die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit. Eyert bedankte sich auch bei allen beteiligten Firmen und den Genehmigungsbehörden, die für die Umsetzung des Neubaus Verantwortung getragen haben.

Geschafft, zufriedene Gesichter nach der Übergabe ...

Weil er für Laubsägearbeiten grundsätzlich nicht zur Verfügung stehe und deswegen auch keinen überdimensionalen Schlüssel zur Hand habe, möchte er aber trotzdem der offiziellen Verpflichtung Genüge tun und das Feuerwehrhaus seiner Bestimmung übergeben - so die Worte von Friedhelm Eyert bei der Übergabe an Wehrführer Marc Wolf und seinen Stellvertreter Marc Jacob.

Erster Beigeordneter Friedhelm Eyert

Die Riege der Ehrengäste

Gleichzeitig richtete Friedhelm Eyert die besten Grüße von Bürgermeister Thomas Baumann aus, der sich im Urlaub befindet und bekanntlich am 14. August aus dem Amt ausscheidet und die Amtsgeschäfte an seinen Nachfolger Wilfried Hagemann übergibt. Landrat Dr. Michael Koch, der Vorsitzende der Gemeindevertretung Peter Schütrumpf, Ortsvorsteher Jörg Brandt, Verbandsvorsitzender Thomas Specht und SPD-MDL Torsten Warnecke sprachen kurze Grußworte.

Für den seit 1992 amtierenden Vereinsvorsitzenden ...

Landrat Dr. Michael Koch

Der Vorsitzende der Gemeindevertretung Peter Schütrumpf

Und von SPD-MDL Torsten Warnecke gab ...

Die Geschichte der Wehr Ersrode

Wehrführer Marc Wolf ließ die Geschichte seiner Wehr von der Gründung im Jahr 1927 bis zur Einweihung des neuen Feuerwehrhauses kurz Revue passieren. Man sei im oberen Beisetal zusammen mit der Nachbarwehr Hainrode (Löschgruppe 5) für die Zukunft gut aufgestellt. Am 19.02.2018 wurde das Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-W) und der Gerätewagen-Logistik (GW-L) vom alten in das neue Feuerwehrhaus umgesetzt. Mit dem Neubau sei auch die Anzahl der Jugendfeuerwehrmitglieder gestiegen, denn man habe im neuen Haus viel mehr Möglichkeiten, Anreize für Jugendliche zu schaffen. Die Wehr Ersrode bestehe zurzeit aus 27 Aktiven Frauen und Männern, 14 Mädchen und Jungen in der Jugendfeuerwehr und 10 Kinder machen bei den Bambinis mit.

Wehrfüherer Marc Wolf mit einem Foto ...

Gemeindebrandinspektor Thorsten Ernst, rechts hatte auch ...

Vom Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes gabs die ...

Gemeindebrandinspektor Thorsten Ernst forderte alle auf, den Begriff Feuerwehrgerätehaus ad acta zu legen, denn dies wurde geändert und so müsse jetzt die Bezeichnung Feuerwehrhaus offiziell dafür verwendet werden. „Alles neu in Ersrode, ich möchte deswegen in den nächsten 10 Jahren zu diesem Thema nichts mehr hören aus Ersrode“, sagte GBI Thorsten Ernst mit einem Augenzwinkern. Von benachbarten Feuerwehren gab es zur Einweihung Geschenke und wie man feststellen konnte, befand sich auch manche Flasche mit „Herztropfen“ darunter. Nach der Einweihung konnte am Abend noch das Tanzbein geschwungen werden und der Sonntag begann mit einem Gottesdienst mit anschließendem Frühschoppen, einem gemeinsamen Mittagessen, einer Fahrzeugschau und am Nachmittag gab es noch Kaffee und Kuchen. (Gerhard Manns) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön