Archiv
Medizinische Eingriffe anschaulich erklärt. Die Besucher durften gern selbst Hand anlegen - Fotos: Gudrun Schmidl

BAD HERSFELD Gesundheit charakterisiert Lebensqualität

Messe "Vital 2018" in der Schilde-Halle - Gesundheitsinformation total

10.09.18 - „Gesundheit bedeutet mehr, als nicht krank zu sein und mehr, als nur fit zu sein. Gesundheit charakterisiert Leistungsfähigkeit, Wohlbefinden und Freude, kurz gesagt Lebensqualität“, betont Bürgermeister Thomas Fehling als Schirmherr der nunmehr sechsten Vital-Gesundheitsmesse, bei der sich am Wochenende über 50 Aussteller in der Bad Hersfelder Schilde-Halle präsentierten.

Martin Ködding (links), Geschäftsführer des Klinikums ...

Auch an Hund und Katze wird ...

Barfuß-Schuhe waren der Renner

Unter dem Motto „Gesundheitsinformation total“ erwartete die interessierten Besucher ein breites Angebot über Prävention, Diagnostik, Therapie, Medizin, Pflege, Ernährung und Wellness. In der Halle und dem Foyer im ersten Obergeschoss standen an allen Infoständen Experten bereit, die Fragen beantworteten und oftmals hilfreiche Tipps mit auf den Weg gaben.

Marcel Kirst ist operationstechnischer Assistent am ...

Wer sich intensiver über bestimmte Themen informieren wollte, konnte einen der fachkundigen Vorträge zu Themen wie Patientenrechte, die verengte Halsschlagader, Magen-Darm-Beschwerden bei Diabetes mellitus oder über moderne Diagnostik und Therapie des Lungenkrebses besuchen. Uli Rumpel von der Reisewelt Neuhof referierte über „Kur-Urlaub“ zur Erhaltung der Gesundheit und zur Entspannung vom Alltag in den schönsten Kur-Regionen Europas.

Messung der Halsschlagader

"Hoffentlich Allianz versichert...."

Ersatzteile für verschiedenste Gelenke

Alle wichtigen Institutionen im lokalen Gesundheitswesen wie Kliniken, Krankenhäuser oder Reha-Einrichtungen stellten sich auf der Messe vor und informierten umfassend über deren Leistungen. Das Kreiskrankenhaus Rotenburg an der Fulda zeigte beispielsweise interaktiv die minimalinvasive Eingriffsform der laparoskopischen Chirurgie. Der Besucher erkannte durch die aufgesetzte 3D-Brille die Vorteile. „Durch das Verfahren ist das Risiko geringer, weil man die Strukturen im Köper besser erkennt“, erläutert der operationstechnische Assistent Marcel Kirst.

Barrierefrei baden und duschen

Ein Thema, das aktuell nach dem Vorstoß von Gesundheitsminister Jens Spahn kontrovers in der Öffentlichkeit diskutiert wird, ist die Organspende. Die Interessengemeinschaft „Selbsthilfe Niere“ Osthessen e.V. befasst sich mit Vorsorge, Dialyse und Transplantation. Ihr Angebot an politische und Kirchengemeinden, Schulen, Vereine, Gruppe oder sonstige Organisationen umfasst auch Informationsveranstaltungen zum Thema „Organspende rettet Leben“. Wer sich angesprochen fühlte, konnte gleich den Organspendeausweis in Kreditkartengröße direkt ausfüllen oder mitnehmen, um die Entscheidung zu überdenken. (Gudrun Schmidl) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön