20 Jahre Ellis Saal werden gebührend gefeiert. Der Erlös aus der Versteigerung der Karikaturen ist für einen guten Zweck in der Region bestimmt. - Fotos: Gudrun Schmidl

BAD HERSFELD Ausstellung in Sparkassen-Rotunde

Kulturverein "Ellis Saal" versteigert 16 Künstler-Karikaturen für den guten Zweck

11.09.18 - Was haben Ingo Appelt, Sissi Perlinger, Mundstuhl und Lokalmatador Igor Karrasik gemeinsam? Alle sind in den vergangenen 20 Jahren mehrfach in Ellis Saal in Weiterode aufgetreten. Aus Anlass des runden Geburtstages des „Kulturvereins Ellis Saal – Kultur und mehr …e.V.“ wurde der talentierte Karikaturist Thomas Quitsch aus Bebra beauftragt, eine Auswahl der Künstler zu zeichnen. Zum einen für das anlässlich des Jubiläums erscheinende Buch „Lachen und Staunen“, aber auch zur Versteigerung der Original-Karikaturen für einen guten Zweck in der Region.

Thomas Quitsch - von Kindheit an ...

Klaus Wittich, 1. Vorsitzender des Kulturvereins ...

Mdl Torsten Warnecke nahm sich Zeit ...

Die Rotunde der Sparkassen-Hauptgeschäftsstelle bietet den angemessenen Rahmen, die Kunstwerke zur Ansicht auszustellen. Zur gestrigen Ausstellungseröffnung begrüßte Hausherr Gerhard Heß als Vorstandsmitglied die Gäste, sprach aber gleichzeitig auch als Mitglied des „Kulturvereins Ellis Saal“. Die Sparkasse Hersfeld-Rotenburg als einer der Hauptsponsoren unterstützt die Kultur-Initiative als langjährigen Partner und stellte auf Nachfrage ihre Räumlichkeit selbstverständlich zur Verfügung. Klaus Wittich als 1. Vorsitzender des Kulturvereins erinnerte an viele „Stars zum Anfassen“ und besonders an Markus Maria Profitlich, der den „Promitisch“ mit einer ersten Botschaft zum Leben erweckt hat. Viele Unterschriften und lustige Gebilde füllen inzwischen die Tischplatte, die ebenfalls zu ersteigern ist.

Stadtrat Günter Exner (Mitte)schaute ebenfalls vorbei.

Markus Maria Profitlich ist als Karikatur auf den allerersten Blick zu erkennen. Auch Mirja Boes und das Power-Ehepaar Margie Kinsky und Bill Mockridge hat Thomas Quitsch wunderbar charakterisiert. Der 40-Jährige, der im Bebraer Stadtteil Weiterode wohnt, zeichnet schon von Kindheit an, später zeigte er bei Feierlichkeiten im Verwandtschaftskreis sein Talent. Inzwischen hat er sich in Bebra und weit darüber hinaus als Karikaturist längst einen Namen gemacht. „Ich hoffe, die Bilder sprechen an“, wünscht sich der detailverliebte Zeichner, der sich von den persönlich bekannten Künstlern selbst, aber auch von vorhandenem Bildmaterial inspirieren ließ.   

Klaus Wittich lädt alle Interessierten ein, die künstlerisch wertvollen Karikaturen in den kommenden vier Wochen bei einem Besuch der Ausstellung während der Öffnungszeiten der Sparkassen-Hauptgeschäftsstelle auf sich wirken zu lassen. Sie präsentieren die ganze Bandbreite unterhaltsamer, witziger, tiefgründiger, bewegender und musikalischer Momente der 20-jährigen Kulturvereinsgeschichte.

Vorstandsmitglied Gerhard Heß sprach "mit doppelter ...

Sicher gibt es viele Fans, die sich ein so außergewöhnliches, einmaliges Kunstwerk ihres Lieblingskünstlers als Hingucker ins Büro oder an die eigenen Wände hängen möchte. Die von Eva Köck aus Bebra passend gerahmten Werke eignen sich aber auch prima als Geschenk. Die Verantwortlichen von Ellis Saal als Ideengeber freuen sich sehr über Mundpropaganda, denn das würde sicher die Anzahl der Gebote steigern und dies wiederum den Gesamterlös. Die gerahmten Original-Karikaturen, so wie sie in der Ausstellung zu sehen sind, werden online unter www.EllisSaal.de zur Ersteigerung angeboten. Alle weiteren Informationen zur Ersteigerungen finden Interessierte auf der Webseite. (pm/gs) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön