Viel Action, Show und tolle Mode bei Campos Modenschau im Hause Krah und Enders - Alle Fotos: Martin Engel

FULDA Das trägt der modebewusste Fuldaer im Herbst

Samt oder Seide: Dritte Fuldaer Fashion Night im BMW-Autohaus Krah + Enders

14.09.18 - Die neuesten Modetrends in einem Autohaus zu präsentieren funktioniert nicht? Doch, meinen die Macher der Fuldaer Fashion Night. Am Donnerstagabend luden, zum mittlerweile dritten abendlichen Modeevent, die Firmen Campo, BMW Krah und Enders sowie Seven Days Catering in die Räumlichkeiten der Fuldaer BMW Niederlassung ein.

Rund 350 interessierte Modeliebhaber versammelten sich rund um den Laufsteg, auf dem die Erfurter Effenberg Models Herbst- und Wintermode präsentierten. „Sie werden sich heute Abend fühlen, wie auf einer Modenschau in New York oder Mailand“, prophezeite die Moderatorin, die zwischendurch auch das ein oder andere Lied zum Besten gab.

„Schick in Strick“, hieß es bei einer der Präsentationen der Mode von Campo. Ob Oversize Kuschel-Jacke, Print-Strickpullover oder dicken Wollstrümpfen unter dem Karo-Mini: alles ist in der kommenden Saison erlaubt. Generell kann im Herbst/Winter fast alles getragen werden, was gefällt. Die Models präsentieren Samt-Sakkos, weite Hosen, enge Hosen oder Hosen mit Schlag, glitzernde T-Shirts zu grell-roten Stiefeletten oder Pullover mit ausgefallenen Printmustern. Einzug in den Fuldaer Kleiderschrank soll so, zumindest auf Shirts, auch Mickey Maus und seine Freunde halten. Ein Trend jedoch, an dem kein Modebewusster vorbeikommt, ist die „7/8-Hose. Lässig oder schick kombiniert kann sie eigentlich immer getragen werden.

Für den Alltag eignen sich etwa Erdfarben, abends darf es ruhig ein wenig auffälliger sein. Rot zu schwarz etwa, um einen schönen Abend in der Stadt zu verbringen, aber auch bei einem Business-Meeting scheint die Farbkombination ein echter Renner zu werden.

Feinsinn setzte an diesem Abend auf individuell zusammengestellte Outfits, die tatsächlich ein wenig an „Sex and the City“ erinnerten. Traumhaft schöne Kleider, ausgefallene Printhosen zu schlichten schwarzen Blusen oder ein Glitzerfaltenrock zur coolen Lederjacke: hier dürfte dem ein oder anderen Fashionbegeisterten sicher das Herz aufgegangen sein. Auch wunderschöne Brautkleider von "Anziehungskraft Hochzeitsmode" ließen Romantiker ins Schwärmen kommen. 

Erneut dabei war wieder die Firma Brillen Trabert, die mit ihrer Auswahl an hochwertigen Designer-Sonnen- und Sehbrillen das passende Accessoire zu jedem Look bereitstellte - auch Letitia Bademode & Dessous war wieder mit von der Partie. (Miriam Rommel) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön