Rasant ging es zu auf der Hersfelder Leinenweberstraße: im Inline-Alpin wurden Deutsche Meister ermittelt. - Fotos: Tobias Herrling

BAD HERSFELD Deutsche Meisterschaften im Inline-Alpin

Leinenweberstraße wird zur Rennstrecke: SGK Rotenburg räumt ab

17.09.18 - 700 Meter Streckenlänge, bis zu zehn Prozent Gefälle und Geschwindigkeiten bis zu 60 Stundenkilometer: die Leinenweberstraße in Bad Hersfeld wurde am Wochenende zur Rennstrecke umfunktioniert. Im Inline-Alpin-Sport wurden die Deutschen Meister gesucht und Ausrichter SGK Rotenburg durfte sich über einige Titel freuen.

"Wir sind sehr zufrieden", sagte Franziska Thamer aus dem Organisations-Team der Ski-Gemeinschaft-Kreis (SGK) Rotenburg am Sonntag zu ON|Sport. Da war die Veranstaltung, zu der rund 100 Sportler und Sportlerinnen überwiegend aus dem süddeutschen Raum in die Festspielstadt kamen, noch in vollem Gange. Denn der zweite Durchgang im Slalom stand noch vor der Tür. Dass Thamer dennoch schon ein positives Fazit ziehen konnte, lag am ersten Renntag am Samstag, als im Riesen-Slalom die Meister gesucht wurden und die SKG insgesamt drei Medaillen bejubeln durfte.

Flynn Thamer von der SGK Rotenburg ...

Am Sonntag schied der 15-Jährige nach ...

Franziska Thamer vom Organsiations-Team moderierte die ...

Walter Wölfle bei den Senioren (1:16,06 Minute) und Flynn Thamer bei der U16 (1:14,88 Minute) sicherten sich jeweils den ersten Platz, Maximilian Löw bei den U19 (1:12,49 Minute) landete auf dem zweiten Platz. Für den 15-jährigen Flynn Thamer war es nach der Goldmedaille bei den Europameisterschaft im spanischen Villablino der zweite Erfolg binnen drei Wochen. Auch am Sonntag lag Thamer auf Medaillenkurs und belegte nach dem ersten Durchgang im Riesen-Slalom den zweiten Platz.

"Es wird schwer, den Rückstand aufzuholen, aber vielleicht geht noch etwas", gab sich Flynn in der Rennpause zuversichtlich. Doch daraus wurde nichts - im zweiten Durchgang stürzte Thamer und schied aus. Alexander von Scholley (TSV Steinenbronn) holte sich mit einer Gesamtzeit von 1:01,14 Minute den Titel in der U16. Thamer ging diesmal leer aus. Seit acht Jahren betreibt der 15-Jährige bereits den Inline-Alpin-Sport, aber auch bei der klassischen Variante im Schnee geht Thamer an den Start.

Kurz vor dem Start wird sich ...

Mit bis zu 60 Stundenkilometer schossen ...

"Wenn man aber ganz in die Spitze fahren will, muss man sich irgendwann für eines entscheiden", weiß auch Flynns Mutter Franziska Thamer. Trainiert werde überwiegend am Wochenende, da Flynns Trainer Wölfle, der in Bad Hersfeld ebenfalls erfolgreich war, aus Augsburg zu den Einheiten anreise. Auch wenn aus der zweiten Medaille für Flynn am Sonntag nichts wurde, durfte sich Familie Thamer freuen. Denn Vater Jens landete bei den Senioren auf Rang drei (1:10,66 Minute), hinter Flynns Trainer Wölfe (1:08, 34 Minute).

Neben den Deutschen Meisterschaften wurde auch der Dr.-Schumacher-Pokal ausgetragen. Aus Rotenburger Sicht machten vor allem Meryem Üc bei der weiblichen U12 mit der schnellsten Zeit (1:27, 47 Minuten) und Luca Eisler bei der männlichen U10 (1:34, 52) auf sich aufmerksam. Kein Wunder, dass die Ski-Gemeinschaft aus dem Kreis Rotenburg ein zufriedenes Fazit der zweitägigen Rennen auf der Leinenweberstraße zog. Alle Ergebnisse gibt es unter www.rennmeldung.de (Tobias Herrling) +++

Der obere Teil der Strecke ...

Wurde vor drei Wochen in ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön