- Symbolbild: O|N

KREIS FD POLIZEIREPORT

Verletzte bei Auffahrunfall - Schild umgefahren - Unfall mit Leichtverletzten   

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Landkreises Fulda. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

02.12.18 - Auffahrunfall mit zwei leichtverletzten Pkw-Insassen

PETERSBERG.  Am Freitag, dem 30.11.2018, befuhren ein 25-jähriger Fiat-Fahrer aus der Gemeinde Hofbieber und ein 20-jähriger BMW-Fahrer aus Biebergemünd gegen 13:50 Uhr die Alte Landstraße in Petersberg-Böckels in Fahrtrichtung B458. An der dortigen Einmündung zur Bundesstraße musste der vorausfahrende Fiat-Kleinwagen verkehrsbedingt warten. Das erkannte der Nachfolgende zu spät und fuhr auf. Dadurch wurden der Fiat-Fahrer und seine 19-jährige, ebenso aus der Gemeinde Hofbieber stammende Beifahrerin leicht verletzt. An beiden Autos entstand ein Gesamtsachschaden von 2.500 Euro.


Verkehrsschild umgefahren – hoher Schaden an hochwertigen Pkw Mercedes

FULDA.  Am Freitag, dem 30.11.2018, wollte 70-jähriger-Fahrer eines hochwertigen Pkw Mercedes gegen 12:25 Uhr von der Josefstraße aus kommend nach links in die Leipziger Straße einbiegen. Hierbei achtete der Fuldaer jedoch zu sehr auf den von rechts kommenden bevorrechtigen Verkehr auf der Leipziger Straße, so dass er gegen ein im Einmüdungsbereich stehendes Verkehrsschild fuhr. Am Pkw Mercedes entstand dadurch Sachschaden von ca. 5.000 Euro, der Mast des Verkehrsschildes muss erneuert werden.

Verkehrsunfall mit Leichtverletzten    

TANN/Rhön.  Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde ein 57-jähriger Fahrzeugführer aus einem Tanner Stadtteil bei einem Unfall am gestrigen Samstag gegen 11:45 Uhr auf der L 3175 Höhe der Ortslage Tann-Knottenhof. Der 57-jährige wollte mit seinem Pkw an der Einmündung Engelsbergstraße die L 3175 überqueren und übersah hierbei einen vorfahrtberechtigten Pkw mit einem Ehepaar aus dem bayerischen Alzenau, die unterwegs in Richtung Thüringen waren. Im Einmündungsbereich kam es zu einem heftigen Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 16.000 Euro.  +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön