GEMÜNDEN (FELDA) Drehleiter im Einsatz

Vollbrand in Ehringshausen: schwierige Löscharbeiten - keine Verletzten

06.12.18 - Die Leitstelle Vogelsberg alarmierte gegen 8:54 Uhr die Feuerwehren im Umkreis von Gemünden: Im Ortsteil Ehringshausen kam es auf dem Lindenplatz zu einem Gebäudebrand. Die Flammen breiteten sich vom ersten Obergeschoss ins ganze Haus aus. Verletzte gibt es keine, der Bewohner des Hauses befand sich nicht im Haus. Die Feuerwehr Homberg (Ohm) waren mit einer Drehleiter im Einsatz. 

Der 60-jährige Bewohner befand sich laut Polizei zu diesem Zeitpunkt bereits an seiner Arbeitsstelle, weitere Personen haben sich nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht im Haus aufgehalten. Die Feuerwehr hatte den Brand zeitnah unter Kontrolle und konnte gegen 10:15 Uhr das Haus mit Atemschutzgeräten zu weiteren Löscharbeiten betreten. Zur Brandursache und Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Die Feuerwehren aus Gemünden (Felda), Alsfeld und Homberg (Ohm) waren mit etwa 30 Einsatzkräften vor Ort, um den Brand zu löschen und das Übergreifen auf die benachbarte Scheune zu verhindern. Die Löscharbeiten gestalteten sich  schwierg, da das Eckhaus schlecht zu erreichen war. Auch Rettungdienst und Polizei waren vor Ort - außerdem machte sich Gemündens Bürgermeister Lothar Bott ein Bild von der Lage.

Sobald weitere Informationen vorliegen, wird der Beitrag aktualisiert. (nb/ld) +++

Nachfolgend ein Erstvideo vom Brand. Später folgt ein ausführliches Video.


Handyfotos: Luisa Diegel


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön