NEUHOF Ursache: Heißgelaufene Bremse?

Lkw-Anhänger mit Altpapier brennt - Fahrer erlitt Rauchgasvergiftung

06.12.18 - Auf der Autobahn A66 zwischen Flieden und Neuhof ist am Mittwochabend gegen 20:30 Uhr bei dem Lastzug einer Spedition aus Ebersburg Feuer ausgebrochen. Mehrere Lkw-Fahrer haben mit Feuerlöschern versucht, die Flammen zu ersticken. Weil dies aber nicht ausreichte, wurde gegen 20:50 Uhr die Feuerwehr alarmiert.

Es gelang, den "glimmenden" Lkw mit Anhänger von der Autobahn zu ziehen. Auf der nahen Landstraße nahe dem Kreisel bei Neuhof-Süd löschte die Feuerwehr Flieden mit circa 25 Kräften die brennende Lkw-Ladung aus Papierballen, die ursprünglich für eine Papierfabrik in Fulda gedacht waren. Der Lkw-Fahrer wurde bei dem Brand leicht verletzt und mit einer Rauchgasvergiftung ins Klinikum gebracht

Feuerwehreinsatz abseits der A66 an "glimmendem" ...Fotos: Carina Jirsch

Über den Umfang des Schadens gibt es noch keine Informationen. Ursache könnte laut Polizei eine "heißgelaufene Bremse" sein. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Fulda konnte ihren Einsatz noch auf der Anfahrt wieder abbrechen, erklärte Kreisbrandinspektor Adrian Vogler.

Sobald mehr Details bekannt sind, wird die Redaktion diese Meldung ergänzen. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön