Maria Ebert vom "Deutschen Haus" in Neuhof feiert heute ihren 80. Geburtstag - Fotos: Carina Jirsch

NEUHOF Ihr Platz ist am Tisch neben der Theke

Die gute Seele vom Deutschen Haus: Die Eberts Maria wird heute 80

05.01.19 - Sie ist die gute Seele des Hauses, weiß über das Dorfgeschehen bestens Bescheid, ist oft Zuhörerin, manchmal auch Seelenklempnerin und vor allem bekannt für ihre Köstlichkeiten. Die Rede ist von Maria Ebert - Einheimische sprechen nur von "der Eberts Maria" - der Seniorchefin im Gasthof 'Deutsches Haus' in der Neuhofer Marktstraße (südlicher Kreis Fulda). Heute feiert die rüstige Dame ihren 80. Geburtstag. OSTHESSEN|NEWS hat vor dem großen Fest, das sie mit 125 geladenen Gästen feiert, mit Maria Ebert über ihr "erfülltes Leben" gesprochen. Ihr Kernsatz: "58 Jahre Gastwirtschaft haben mich geprägt - und ich würde es jederzeit wieder tun."

Die Jubilarin freut sich sehr über ...

Die Familie Ebert: Karlheinz, Ann-Kathrin mit ...

Als waschechte Neuhoferin und gelernte Bäckereifachverkäuferin - die Eltern hatte eine eigene Bäckerei im Ort - hat sie mit der Hochzeit von Ehemann Rudi im Jahr 1961 Neuland betreten. Es war die Entscheidung für einen Full-Time-Job im Gasthof. "Am Anfang war ich sehr schüchtern. Das war schon schwierig, als Frau in einer Wirtschaft zu arbeiten: die Männer mit ihrem schlauen Geschwätz - früher wurde in der Kneipe noch täglich einer geruppt", schildert sie die Anfänge. "Es dauerte etwas, aber dann habe ich mich in meiner neuen Rolle eingefunden. Gemeinsam haben wir dann, wie jeder andere auch, Höhen und Tiefen erlebt. Wenn ich zurückblicke, bin ich hochzufrieden und ich war glücklich verheiratet. Mein Mann starb 1992 bei einem schweren Verkehrsunfall. Das war ein Schicksalsschlag, aber es ging erfolgreich weiter." Die Schattenseiten des Jobs: keine Freizeit, kein Urlaub. "Das kannte ich einfach nicht. Nur der Montag, unser Ruhetag, war heilig. Den haben wir genossen und immer etwas mit der Familie unternommen."

Eberts Maria an ihrem Stammtisch neben ...

Jeden Tag ist sie bis heute trotz des hohen Alters im Gasthof - und im Wirtsraum hat sie ihren festen Platz: immer am Tisch direkt neben der Theke. Von dort aus hat sie alles im Blick, sieht genau, wer rein- oder rausgeht. "Ich brauche die Geselligkeit, den Kontakt mit den Leuten und die Atmosphäre. Das hält mich fit", sagt Maria Ebert zu ihrem Erfolgsrezept. "Die Knochen machen nicht mehr so richtig mit. Aber gejammert wird nicht. Meine Familie meint's gut mit mir und lässt mich immer weniger arbeiten."

Karlheinz Ebert und seine Ehefrau Katja ...

Das Deutsche Haus

Stolz ist die Jubilarin besonders auf ihren einzigen Sohn Karlheinz (56), Schwiegertochter Katja (48) sowie Enkeltochter Ann-Kathrin (25) mit Ehemann Florian (28) und Enkelsohn Philipp (21). Gemeinsam führen sie den Landgasthof im Herzen der Kaligemeinde. Stammgäste schwärmen immer wieder von Marias hausgemachtem Kartoffelsalat und dem traditionellen Heringssalat. "Den macht die Mutter leidenschaftlich und mit viel Liebe", sagt Küchenchef Karlheinz und schmunzelt: "Den kann auch kein anderer machen, denn die machen ihn sowieso nicht richtig."

Im Interview mit Osthessen News

Zum Geburtstag gratulieren am Samstag, den 5. Januar, nicht nur Familie, Freunde und Stammgäste aus Nah und Fern, sondern auch zahlreiche Vereine: der SV Neuhof, dessen Vereinslokal das Deutsche Haus ist, der Sozialverband VdK sowie die Karnevalsgesellschaft Neuhof. Happy Birthday, Eberts Maria! (Christian P. Stadtfeld) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön