Archiv
Am frühen Samstagmorgen ist die Feuerwehr Langenselbold zu zwei brennenden Fahrzeugen in die Hanauer Straße alarmiert worden. - Fotos: Feuerwehr Langenselbold

LANGENSELBOLD Zwei Autos in Flammen

Zeugen gesucht: Pkw-Brände fordern Langenselbolder Feuerwehr

12.01.19 - Am frühen Samstagmorgen ist die Feuerwehr Langenselbold gegen 2.26 Uhr zu zwei brennenden Fahrzeugen in die Hanauer Straße alarmiert worden. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannten beide Personenwagen im Abstand von etwa 50 Metern bereits jeweils im gesamten Frontbereich.

Durch zwei Trupps unter Atemschutz wurden die Brände schnell unter Kontrolle gebracht. Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis kurz vor 4 Uhr hin. Die Feuerwehr Langenselbold war mit 15 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen fast zwei Stunden im Einsatz.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 28.000 Euro und geht indes von Brandstiftung aus. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, melden sich bitte unter der Kripo-Hotline 06181 / 100-123. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön