Tolles Sammelergebnis nach fleißigem Einsatz der Jugendfeuerwehren - hier in Ahl - Fotos: Feuerwehr Bad Soden-Salmünster

BAD SODEN-SALM. 16 fleißige Teams

Jugendfeuerwehren sammelten etwa 1.600 Weihnachtsbäume ein

13.01.19 - Die Jugendfeuerwehren der Stadt Bad Soden-Salmünster haben am Samstag wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume aus dem Stadtgebiet eingesammelt. 133 Kinder, Jugendliche und Helfer waren dazu in 16 Teams in Ahl, Bad Soden, Eckardroth, Romsthal, Wahlert, Katholisch-Willenroth, Kerbersdorf, Mernes, Salmünster mit Hausen unterwegs. Insgesamt wurden etwa 1.597 Weihnachtsbäume eingesammelt.

In Bad Soden-Salmünster

Im Huttengrund

Zusammen mit Helfern aus den jeweiligen Einsatzabteilungen und mit Unterstützung der örtlichen Landwirte waren die sieben städtischen Jugendfeuerwehren Ahl, Bad Soden, Huttengrund, Katholisch-Willenroth, Kerbersdorf, Mernes und Salmünster bereits am Morgen fleißig in ihren Orten unterwegs. 

In Katholisch-Willenroth

In Kerbersdorf

Mermes

Ein gemeinsames Mittagessen organisierte wieder die Feuerwehr Salmünster, wie die Jahre zuvor auch, sowie den zentralen Brandplatz am Münsterberg. Nur in einzelnen Orten wurden die Weihnachtsbäume anderweitig verplant, so wie in Ahl. Dort werden sie immer beim traditionellen Hutzelfeuer der Pfadfinder verbrannt, das in diesem Jahr am 16. März am Blockhaus Ahl stattfindet. Noch heute werden in Kerbersdorf und Mernes die Bäume verbrannt: In Kerbersdorf am Glasberg und in Mernes an der Grillhütte. In Huttengrund findet in etwa zwei Wochen ein öffentliches Verbrennen statt .

Salmünster

Am Brandplatz

Koordiniert wurde die Jugendfeuerwehr-Aktion in diesem Jahr von Stadtbrandinspektor Oliver Lüdde. Am Aktionstag selbst waren seine Vertreter Jens Bannert und Frank Widmayr Ansprechpartner. Widmayr besuchte zusammen mit Markus Koch vom Pressedienst der Feuerwehr Bad Soden-Salmünster mit Süßigkeiten alle Jugendfeuerwehren.

Das Mittagessen wartet auf die hungrigen ...

Gemeinsames Mittagessen

Süßigkeitenverteilung

In Alsberg organisiert die Feuerwehr Alsberg am Samstag, 19. Januar 2019 das Einsammeln der Weihnachtsbäume. Die Jugendfeuerwehren haben in mehreren Orten noch Plätze zum Mitmachen frei. Interessierte Kinder ab 10 Jahren sind herzlich eingeladen. Mehr Informationen zur Jugendfeuerwehr und zur Feuerwehr Bad Soden-Salmünster unter www.feuerwehr-bss.de.

 Die Bilanz

Jugendfeuerwehr Ahl - 1 Team - 9 Personen - 89 Bäume

Jugendfeuerwehr Bad Soden - 3 Teams - 20 Personen - 360 Bäume

Jugendfeuerwehr Huttengrund - 2 Teams - 23 Personen - 250 Bäume

Jugendfeuerwehr Katholisch-Willenroth - 1 Team - 7 Personen - 30 Bäume

Jugendfeuerwehr Kerbersdorf - 1 Team - 7 Personen - 50 Bäume

Jugendfeuerwehr Mernes - 2 Teams - 22 Personen - 220 Bäume

Jugendfeuerwehr Salmünster - 6 Teams - 45 Personen (mit Küche & Brandplatz) - 598 Bäume.(pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön