Archiv
Tourismus-Referent Gerhard Nägler (sitzend mitte) stellt gemeinsam mit den Damen der Tourismus-Information Thea Schmidt (links) und Ilona Zimmer (rechts) Bürgermeister Georg Seiffert die neue touristische Homepage der Stadt Bischofsheim vor. - Foto: Marion Eckert

BISCHOFSHEIM Tourismus, Religion + Kunst

Neue Homepage geschaltet - modern, frisch und für Smartphones

21.01.19 - Die touristische Internetseite Bischofsheims war ein wenig in die Jahre gekommen. Nicht nur, dass es keine zeitgemäße Darstellung der Inhalte mehr war, auch mit mobilen Endgeräten war eine Nutzung der Seite kaum möglich. Das ist absofort anders. Die neue Homepage ist freigeschaltet. Tourismusreferent Gerhard Nägler und sein Team haben gute Arbeit geleistet. Davon konnte sich nun auch Bürgermeister Georg Seiffert überzeugen, dem es wichtig war, dass Bischofsheims Tourismus-Homepage zu einem Aushängeschild für die Stadt wird.

Die Seite begrüßt den Nutzer nun mit farbenprächtigen großformatigen Aufnahmen, die zum Großteil über die „Rhön-Drohne“ erstellt wurden.  Bischofsheims Stadtpfarrkirche, der Kreuzberg, die Rhön als Wanderparadies, Mountainbiken, die Ruine Osterburg und auch Bischofsheim als Wintersportparadies: Bischofsheim präsentiert sich als staatlich anerkannter Erholungsort, als Genussort und Citta-Slow Mitglied. Ein Video zum Einsteig, das zu einem Rundflug über Bischofsheim und seine besonderen Schönheiten einlädt, macht Lust mehr von dem Rhönstädtchen zu erfahren.

Das kann der Besucher der Seite dann ausgiebig tun. Nicht nur, dass die großformatigen Einstiegsbilder schon Direktverlinkungen zu den jeweiligen Themen haben, es gibt weitere Direktlinks auf der Startseite sowie eine thematische Aufteilung der Inhalte nach „Natur und Freizeit“, „Übernachten“ sowie „Essen und Trinken“. Alle Bereiche sind detalliert untergliedert und bieten vielfältige Informationen rund um Bischofsheim, die Stadteile und Sehenswürdigkeiten.

Der wohl umfangreichste Part ist der Bereich „Natur und Freizeit“, der noch einmal weitere Hauptthemen umfasst. Dazu gehören die Ausflugsziele, Aktivitäten und Entspannung, Jahreshöhepunkte und der Bereich Religion|Kunst|Kultur. Diese Aufgliederung ist neu, erklärte Tourismusreferent Gerhard Nägler. So wird nun unter den Ausflugszielen das Bergpanorama um Bischofsheim vorgestellt, dass sich mit dem Rockenstein (776 m), Bauersberg (780), Arnsberg (843 m), Himmeldunkberg (888 m) und Kreuzberg (928 m) wirklich sehen lassen kann. Die Berge wie auch die Naturschönheiten werden darüberhinaus auch im Einzelnen vorgestellt, mit Erläuterungen, Bildern und der Einbindung in Google-Maps.

Bischofsheim hat im Laufe des Jahres so einiges zu bieten. Dazu zählen neben dem Stadtfest und der Fastnacht, das Osterprogramm, die Märkte, die Freitagskonzerte im Sommer, das Kinderferienprogramm, die Kirchweihveranstaltungen, der Weihnachtsmarkt, die Winterwoche,  die Wanderwochen und die kulinarischen Aktionswochen. Diese Jahreshöhepunkte werden einzeln mit vielen Bildern vorgestellt, was den Gästen Lust machen soll, zu diesen speziellen Events auch mal nach Bischofsheim zu reisen.

Unter dem Bereich Religion|Kunst|Kultur finden sich nicht nur die Kirchen von Bischofsheim und den Stadtteilen sondern auch das Kloster Kreuzberg und das Bruder Franz Haus. Bischofsheims Holzbildhauerwerkstätten, die Berufsfachschule für Holzbildhauer und die Holzschnitzkurse für Hobbyschnitzer werden auf neuen Seite durchaus prominenter dargestellt. Informationen zum Schnitz|Stand|Ort Rhön und speziellen Bischofsheimer Besonderheiten ergänzen den Bereich.

Wer Bischofsheim besucht ist auch eingeladen zu übernachten. Hotels und Gasthöfe, Pensionen  und Ferienzimmer, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Wanderhütten und Gruppenunterkünfte, ein Schullandheim, ein Campingplatz und Wohnmobilstellplätze stehen hierfür zur Verfügung, wobei nicht alle Gastgeber einen Eintrag auf der Internetseite haben. Online-Buchung ist natürlich auch möglich. Bürgermeister Seiffert und dem Tourismusreferenten ist es in diesem Zusammenhang wichtig die Gastgeber auf diese Möglichkeit aufmerksam zu machen und für eine Beteiligung zu werben. Unterstützung zur Online-Buchbarkeit und Präsentation auf der Internetseite gewährt das Team der Tourismus-Information.

Nicht fehlen dürfen die Informationen über Bischofsheim kulinarische Spezialitäten. Von der Fränkischen und Rhöner Küche bis zu internationalen Köstlichkeiten ist in Bischofsheim vieles in den Lokalen, Cafés und Berghütten zu finden.

Der Veranstaltungskalender auf der Startseite vervollständigt das Angebot der Homepage und verweist auf Veranstaltungen im gesamten Stadtgebiet von Bischofsheim. „Das ist alles sehr ansprechend und informativ“, lobte Bürgermeister Seiffert Gerhard Nägler, Thea Schmidt und Ilona Zimmer für den Internetauftritt. „Die Seite bietet umfassenden Service für Gäste und Einheimische“, sagte Nägler. Natürlich werden Anregungen, Ideen und Ergänzungen aus der Bevölkerung und von Gästen gerne angenommen. Wer sich selbst ein Bild von der neuen Seite machen möchte kann dies tun unter: www.bischofsheim.info (me) ++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön