Archiv
Verabschiedung von Gisela Juch (links) - Fotos: Uli Mayer

BIMBACH Barbara Schneider Mayer übernimmt Amt

Nach 19 Jahren: Schulleiterin der Grundschule Gisela Juch verabschiedet

02.02.19 - Die Ära Juch ist jetzt vorbei – wir sagen dir Good-bye, hörte man die Textzeilen des Abschiedsliedes zur Verabschiedung der Schulleiterin Gisela Juch in der Turnhalle der Grundschule Bimbach von den Schülern und Schülerinnen mit Unterstützung der Lehrkräfte, Mitarbeiter und Betreuer stimmgewaltig.

Gisela Juch führte seit 19 Jahren die Grundschule Bimbach. Kennzeichnend für ihre langjährige schulische Arbeit waren ihre Gradlinigkeit, Ehrlichkeit, Sachkompetenz, ein hohes Anspruchsniveau und ihre Liebe zum Um- und Neubauen. Während ihrer Dienstzeit hat Gisela Juch die Interessen der Schule zielstrebig vertreten und maßgeblich zur Entwicklung einer zeitgemäßen Grundschule beigetragen. Sie sorgte gemeinsam mit den zuständigen Stellen für eine gut ausgestattete Schule.

Nach herzlichen Grußworten der stellvertretenden Schulleiterin Barbara Schneider-Mayer begann das Programm der Klassen 1 – 4. Dank der verbalen und vor allem musikalischen Beiträge der Schülerinnen und Schüler gelang eine heitere und gefühlstiefe Begleitung zur verdienten Pension in einer rundum festlichen Atmosphäre. Verschiedene Programmpunkte befassten sich mit dem Arbeiten und Wirken während Gisela Juchs Dienstzeit. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3 stellten zum Beispiel Gisela Juchs Leben in Zahlen eindrucksvoll vor. Ein Akrostichon auf den Namen Gisela Juch trugen die Schüler und Schülerinnen der Klasse 2 vor. Immer wieder aufgelockert wurde das Programm von verschiedenen musikalischen Beiträgen.

Zudem hatten sich in der neu sanierten Turnhalle Walburga Kurth-Gesing vom Staatlichen Schulamt Fulda, der Bürgermeister der Gemeinde Großenlüder Werner Dietrich, die Ortsvorsteherin von Bimbach Martina Büchsel und Melanie Doran vom Landkreis Fulda, sowie die Schulleiterinnen des Schulverbundes und befreundete ehemalige Kollegen und Kolleginnen und die Familie eingefunden.

Alle Grußworte der verschiedenen Redner verwiesen auf Gisela Juchs Verlässlichkeit in der Zusammenarbeit, ihre Kompetenz und die Umsetzung ihrer gesteckten Ziele. Dabei wurde besonders die Ein- und Durchführung des Nachmittagskonzept lobend hervorgehoben. Sicherlich ist dies auch ein Grund dafür, dass sich Schulleiter anderer Schulen des Landkreises Ratschläge zur Umsetzung einer eigenen Nachmittagsbetreuung von Gisela Juch geholt haben.

Das Konzept und die Verlässlichkeit der Nachmittagsbetreuung der Grundschule Bimbach überzeugt auch die Eltern. Somit ist der Anteil der Schülerinnen und Schüler, die das Nachmittagsangebot nutzen, der höchste im ganzen Landkreis an einer Grundschule. Dies erklärte Melanie Doran als Leiterin der Schulabteilung vom Landkreis Fulda. Die Dezernentin des Schulamts Walburga Kurth-Gesing übergab die offizielle Entlassungsurkunde.

Dass es neben der Arbeit auch immer Zeit für persönliche Gespräche und gemeinsame Feiern oder Unternehmungen gab, betonte Personalrätin Ingrid Schulte in ihrer Rede. Nun kommt es zu einer reibungslosen „Staffelübergabe“. Barbara Schneider Mayer übernimmt nahtlos das Amt der Schulleiterin. Sie unterrichtet seit vielen Jahren an der Grundschule Bimbach und war bis zum heutigen Tag die stellvertretende Schulleiterin. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön