Archiv
- O|N Symbolbild

GROßENLÜDER Hoher Sachschaden

Großeinsatz nach Unfall auf der B 254: Vier leichtverletzte Insassen

02.02.19 - Ein schwerer Unfall sorgte am Samstagmorgen für einen Großeinsatz der Rettungsdienste und der Feuerwehr, die zu einem gemeldeten "ManV 5" alarmiert wurden. Am Samstagmorgen um 4.00 Uhr fuhr nach Angaben der Polizei ein 38-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Künzell auf der B 254 von Fulda in Fahrtrichtung Lauterbach. In Höhe Großenlüder kam er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer Familie aus einem Ortsteil von Großenlüder.

Die beiden Erwachsenen sowie ihre beiden Kinder, darunter ein Kleinkind, wurden mit leichten Verletzungen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Aufgrund deutlicher Alkoholisierung wurde bei ihm laut Polizei eine Blutentnahme durchgeführt. Es entstand ein Sachschaden von 33.000 Euro. Die Bundesstraße war in dem betroffenen Streckanabschnitt bis 5.30 Uhr gesperrt. (hhb/pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön