Archiv
- O|N-Archivbild

FULDA In Notwehr gehandelt

Tödliche Schüsse im Münsterfeld: Verfahren gegen Polizisten eingestellt

05.02.19 - Das Verfahren gegen den Polizisten, der im vergangenen April einen 19-jährigen Flüchtling in der Fuldaer Münsterfeldstraße mit mehreren Schüssen aus seiner Dienstwaffe tötete, wurde offenbar eingestellt.

"Am frühen Morgen des 13. Aprils 2018 wurde eine Streife in die Flemingstraße gerufen, um einen Randalierer dingfest zu machen“, sagte damals Staatsanwalt Harry Wilke im Gespräch mit OSTHESSEN|NEWS. Der 19-jährige Afghane hatte einen Auslieferungsfahrer mit einem Stein am Kopf schwer verletzt und die Scheibe einer Bäckerei eingeschlagen. „Die Beamten trafen auf den enorm aggressiven Flüchtling, der sofort auf die Polizisten losging.“ Bei einem Handgemenge sei es dem jungen Mann gelungen, einem Beamten den Schlagstock zu entwenden. „Daraufhin wurde eine weitere Streife zum Einsatzort geschickt.“ Die eintreffenden Polizisten seien ebenfalls sofort attackiert worden.

„Einem Kollegen wurde der Arm dabei gebrochen.“ Nach mehreren Warnschüssen und der Aufforderung, keine weitere Gewalt anzuwenden, sei der Flüchtling trotzdem erneut auf die Polizisten losgegangen. „Er hat auf die Warnschüsse gar nicht reagiert“, erklärte Wilke. Ein Beamter, der im zweiten Einsatzfahrzeug zum Tatort gekommen war, gab dann die tödlichen Schüsse ab. „Es hat nachweislich nur ein Polizist geschossen.“

Der Staatsanwalt erklärte weiter: „Viermal wurde der Angreifer getroffen, einmal in den rechten Oberschenkel, dreimal im Thorax-Bereich.“ Zwei Schüsse seien laut Obduktion am Freitagabend tödlich gewesen."

Der Fall hatte bundesweit für Aufsehen gesorgt und eine Debatte um den dienstlichen Schusswaffengebrauch ausgelöst. Das Landeskriminalamt Wiesbaden hatte die Ermittlungen übernommen und geprüft, ob es sich um Notwehr oder eine Straftat handelte.

OSTHESSEN|NEWS wird am Dienstag über die Einstellung des Verfahrens berichten. (mr) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön