Archiv
- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Beim Taubenfüttern beobachtet - Diebstahl in der Kirche - Fußgänger übersehen

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

06.02.19 - Beim Taubenfüttern beobachtet

BAD KISSINGEN. Am Dienstagmittag, gegen 14.15 Uhr, wurde eine Passantin in der Innenstadt von der Kissinger Sicherheitswacht dabei beobachtet, wie sie Tauben mit Brotresten fütterte. Dies ist allerdings nach der Stadtsatzung verboten, um der Überpopulation dieser Tierart in Stadtkernen entgegenzuwirken und somit den Lärm und den Schmutz, welche diese verursachen, zu dezimieren.

Diebstahl in der Kirche

BAD KISSINGEN. Am Dienstag, während der Kirchenöffnungszeit, brach ein Unbekannter den Opferstock in der Erlöserkirche auf und entwendete das eingeworfene Kerzengeld. Der entstandene Sachschaden an dem Behältnis übersteigt den geringen, erbeuteten Geldbetrag. Verdächtige Wahrnehmungen können an die Polizei Bad Kissingen, Telefon 0971/7149-0, gemeldet werden.


Gekaufte Ware nicht erhalten

BAD KISSINGEN. Sowohl eine 23-Jährige, als auch eine 46-Jährige aus dem Raum Bad Kissingen wurden über das Internet beim Kauf von Waren betrogen. In beiden Fällen wurde jeweils das Geld überwiesen, jedoch blieb bis zum heutigen Tag die Warenlieferung aus. Durch die beiden Betrügereien entstand ein Schaden in Höhe von 247 Euro.


Pkw-Fahrer übersieht Fußgänger

BAD KISSINGEN. Am Dienstagmorgen, gegen 07.50 Uhr, wollte ein 20-jähriger Mercedes-Fahrer von der Würzburger Straße in Richtung Südbrücke abbiegen. Als die dortige Lichtzeichenanlange dann auf Grünlicht umgeschalten hatte, fuhr der junge Mann in die Kreuzung ein. Hierbei übersah er jedoch einen Fußgänger, der in Richtung Kurhausstraße unterwegs war. Der Verkehrsteilnehmer erfasste den 17-Jährigen mit der Fahrzeugfront. Der Jugendliche erlitt durch den Zusammenstoß eine Prellung und kam anschließend zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Eine Zeugin konnte bestätigen, dass der Fußgänger die Straße bei der für ihn Grünlicht zeigender Lichtzeichenanlage überquerte. Der Pkw-Fahrer muss neben einem kleinen Schaden am Fahrzeug auch mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung beim Verkehrsunfall rechnen.

Vorfahrt genommen

BAD KISSINGEN. Ein 20-jähriger Peugeot-Fahrer befuhr am Dienstagmorgen, gegen 08.00 Uhr, die Kissingerstraße in Reiterswiesen in Richtung Bad Kissingen. An der Kreuzung zur Flurstraße kam es mit einer 28-jährigen Seat-Fahrerin zum Unfall. Diese wollte von Bad Kissingen kommend in die Flurstraße abbiegen. Abgelenkt durch zwei vor dem jungen Mann fahrende Pkws setzte die Seat-Fahrerin ihren Abbiegevorgang fort ohne den vorfahrtsberechtigten Mann durchfahren zu lassen. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf rund 4.500 Euro.


Im Besitz von Drogen

MÜNNERSTADT. Am Dienstagabend, gegen 21.45 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizei in Bad Kissingen einen 17-Jährigen in der Coburger Straße in Münnerstadt. Bei der Durchsuchung wurde neben einer Zigarette, eine geringe Menge an Betäubungsmittel festgestellt. Bei einer im Anschluss freiwillig durchgeführten Nachschau in seinem Zimmer, wurde nochmals eine geringe Menge Marihuana entdeckt und konfisziert.


Reh verendet bei Wildunfall

MAßBACH. Eine 36-Jährige fuhr am Dienstagabend, gegen 18.00 Uhr, mit ihrem Skoda die Kreisstraße KG 2 zwischen Volkershausen und Maßbach und erfasste ein Reh. Das Tier kollidierte beim Überqueren der Fahrbahn mit dem Fahrzeug und verstarb noch an der Unfallstelle. Durch den Unfall entstand ein Schaden von etwa 200 Euro und der Jagdpächter wurde zur Beseitigung verständigt.


Ladendiebstähle

BAD BRÜCKENAU. Am Dienstag wurden der Polizeiinspektion Bad Brückenau gleich zwei Ladendiebstähle in einem Baumarkt in der Sinnaustraße gemeldet. Um 11.15 Uhr steckte ein 73-Jähriger Batterien und Klebeband in seine Jacke. Er wurde beobachtet und zur Anzeige gebracht ebenso wie ein 68-Jähriger, der eineinhalb Stunden später Waren im Wert von über 60 Euro unter seiner Kleidung versteckte und an der Kasse aber nur einen Artikel im Wert von knapp sechs Euro bezahlte. Der Sachbearbeiter der Bad Brückenauer Inspektion ermittelt nun in beiden Fällen wegen Diebstahls.

OSTHEIM. In einem Getränkemarkt in Ostheim konnte eine 63-jährige Kundin beobachtet werden, wie sie eine Cognac-Flasche aus dem Regal in ihrer Handtasche verschwinden ließ. An der Kasse bezahlte sie dann nur die Waren aus dem Einkaufswagen. Erst als sie nach der Kasse auf die Cognac-Flasche in ihrer Handtasche angesprochen wurde, gab sie diese heraus. Wie in diesen Fällen üblich, folgte Strafanzeige und Hausverbot für die Kundin auf den Fuß.

 
Illegaler Schlagstock

BAD BRÜCKENAU. Bei einer Verkehrskontrolle entdeckte eine Streife der Polizeiinspektion Bad Brückenau zugriffsbereit im Auto eines 24-Jährigen einen selbst gebauten Schlagstock. Als Grund gab er an, sich bedroht zu fühlen. Das Waffengesetz verbietet derartige Waffen. Gegen den jungen Mann wurde ein Verfahren wegen einer Ordnungswidrigkeit eingeleitet.


Fahrt unter Drogeneinfluss

MELLRICHSTADT. Bei einer Verkehrskontrolle im Dienstbereich der PIolizeiinspektion Mellrichstadt wurde ein 23-jähriger Pkw-Fahrer kontrolliert. Die Beamten stellten Anzeichen auf Drogenkonsum fest und ordneten eine Blutentnahme bei dem jungen Mann an. Sollte die Blutuntersuchung den Verdacht bestätigen, wird es eine kostspielige Angelegenheit für den 23-Jährigen. Ebenso muss er sich damit anfreunden, zukünftig zumindest für eine gewisse Zeit als Fußgänger unterwegs zu sein. Erschwerend für den Mann kommt noch dazu, dass in seinem Pkw und in seiner Wohnung ebenfalls geringe Mengen Rauschgift gefunden wurden. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön