Archiv
Jubiläumsfeier des Männerchors "Gemütlichkeit" Fulda-Horas - Foto: Privat

FULDA Zuversichtlich in die Zukunft

Männerchor 1899 „Gemütlichkeit“ Fulda-Horas feiert 120-jähriges Jubiläum

07.02.19 - Genau am 2. Februar 1899, also auf Mariä Lichtmess, wurde der Männerchor 1899 „Gemütlichkeit“ Fulda Horas e.V. gegründet. Dieses 120-jährige Vereinsjubiläum feierte der Männerchor am vergangenen Wochenende. Traditionsgemäß wurde die Vorabendmesse für die verstorbenen Mitglieder in der St. Bonifatiuskirche in Fulda-Horas musikalisch mitgestaltet. Da der Chor zwar qualitativ noch immer auf einem hohen Niveau ist, es aber an Quantität, sprich Stimmvolumen, fehlt wurde der Chor von dem Männergesangverein 1891 Hünfeld personell unterstützt. Dies ist deshalb so problemlos möglich, da beide Vereine vom gleichen Chorleiter Vladimir Langenstein geleitet werden. Begleitet wurde der Chor von Ludmilla Langenstein an der kleinen Orgel. Der Gedenkgottesdienst fand sehr guten Anklang bei allen Zuhörern.

Im Anschluss an den Festgottesdienst feierte der MC seinen Geburtstag zusammen mit allen Mitgliedern, den Witwen der verstorbenen aktiven Sänger und den Freunden aus Hünfeld im Adalbert-Endert-Haus (Pfarrzentrum Horas) das Jubiläum. Begrüßt wurden sie vom Ersten Vorsitzenden Gerhard Leitsch. Zur Feier wurde sowohl einzeln von beiden Chören, aber auch wiederum gemeinsam mit dem Männerchor 1891 Hünfeld gesungen. Durch das Programm führte Stefan Grauel, der einige Anekdoten aus 120 Jahren die Vereinschronik vortrug.

Gesanglich kamen überwiegend heitere Stücke und beliebte Schlager der 70er und 80er Jahre zu Gehör. Besonders spürbar war die Dankbarkeit des Chores an ihren Chorleiter Vladimir Langenstein und dessen Gattin Ludmilla, die den Männerchor „Gemütlichkeit“ seit nunmehr 19 Jahren auf hohen Niveau trotz aller Schwierigkeiten hält.

Dennoch blickt der Chor zuversichtlich in die Zukunft. Das alte wird wieder modern und angesagt, so die Überzeugung von Stefan Grauel. Diese Behauptung wird durch zwei neue aktive Sänger bestätigt, die an diesem Wochenende ihren ersten öffentlichen Auftritt hatten. Der Männerchor 1899 Gemütlichkeit Fulda Horas ist einer der wenigen reinen Männerchöre und blickt zuversichtlich in die Zukunft. Bei Essen, Trinken, Musik, Gesang und Geselligkeit wurde die Geburtstagsfeier wie immer durch den Ersten Vorsitzenden Gerhard Leitsch mit dem Wahlspruch der Gemütlichkeit beendet: „Friede und Einigkeit walte in der Gemütlichkeit.“ - Probe ist jeden Dienstag ab 19:30 Uhr im Adalbert-Endert-Haus (Pfarrzentrum in Horas). Jeder Sänger ist herzlich willkommen. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön