Archiv
Tape Art Design am Audi Zentrum Fulda - Fotos: Marius Auth

FULDA Firmen-News

Kunst mit Klebeband am Autohaus: Audi Zentrum bereitet sich auf e-tron vor

09.02.19 - Der Audi e-tron, das erste rein elektrische Modell von Audi, wirft seinen Schatten voraus: Als deutschlandweit erstes Autohaus hat jetzt das Audi Zentrum Fulda in Lehnerz von Künstlern stylishes Tape Art Design anbringen lassen, das auf die Charakteristika des sportlichen Stromers verweisen soll.

Künstler Helge "Bomber" Steinmann ist mit seinem Team am Vormittag aus Hofheim angereist - bis die komplette Vorderfront des Autohauses beklebt ist, dauert es ein paar Stunden. "Das Klebeband erlaubt es, schnell und vor allem sehr grafisch zu arbeiten. Wir haben uns entschieden für Strukturen, die wie Stromblitze wirken. Die Kunstform ist inzwischen etabliert und gut geeignet für architektonische Installationen", erklärt Steinmann.

Künstler Helge "Bomber" Steinmann aus Hofheim


In Kalenderwoche 12 wird der e-tron auf dem deutschen Markt eingeführt, der Grundmodellpreis beträgt 79.900 Euro. Ungewöhnlich: eine Reichweite von insgesamt 417 Kilometern und eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 5,7 Sekunden. (mau) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön