Lebensmittelabteilung im Galeria Kaufhof Fulda - Fotos: ON

FULDA Firmen-News

Sanierung wegen Fusion: Galeria Kaufhof Fulda schließt Lebensmittelabteilung

16.02.19 - Die Fusion von Karstadt und Kaufhof bringt umfassende Sanierungsmaßnahmen mit sich. Davon betroffen ist auch der Standort Fulda: Die Lebensmittelabteilung im Untergeschoss des Galeria Kaufhof soll geschlossen werden, um Kosten zu sparen.

Das Weinangebot

Die Kosten bei Galeria Kaufhof müssten nachhaltig auf ein wettbewerbsfähiges Niveau gesenkt werden, so die Karstadt Warenhaus GmbH. Die Effekte des bereits gestarteten Sanierungsprogramms "Turn 2 Win" reichten bei weitem nicht aus, um Kaufhof zu retten. Zur Kosteneinsparung sollen unter anderem wesentliche Führungs- und Verwaltungsfunktionen von Galeria Kaufhof in die Zentrale von Karstadt nach Essen verlagert werden. Dazu sollen nach der bereits erfolgten Sanierung und Umfirmierung von Karstadt Feinkost die 15 Food-Abteilungen sowie der Lebensmittel-Einkauf von Galeria Kaufhof in Karstadt Feinkost eingegliedert werden. Die defizitären Lebensmittelabteilungen in Fulda und Düsseldorf-Wehrhahn werden geschlossen. Ein Zeitplan dafür wurde nicht kommuniziert. Außerdem sollen die Restaurants und die Verwaltung von Le Buffet (Karstadt) und Dinea (Kaufhof) zusammengeführt werden. (pm/red) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön