Interview mit Michael Imhof im israelischen Magazin Shvi'i - Foto: privat

FULDA In israelischem Magazin Shvi’i

Michael Imhof für German Jewish History Award in Interview gewürdigt

15.02.19 - In dem israelischen Magazin Shvi’i wurde in der vergangenen Woche unter dem Titel „Wir erinnern“ ein Interview mit dem Regionalhistoriker und ehemaligen Schulamtsdirektor für Lehrerfortbildung Michael Imhof aus Fulda-Petersberg veröffentlicht. Imhof erhielt im Januar den diesjährigen German Jewish History Award der Obermayer Foundation (USA) für seine Erforschung und Vermittlung der Geschichte der Juden in der Region Fulda. Der Preis wurde im Berliner Abgeordnetenhaus verliehen.

In dem Interview spannt Imhof den Bogen der Geschichte des Judentums in der Stadt und Region Fulda vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Die persönliche Begegnung mit Überlebenden der Shoa im Jahre 1987 waren prägend für Imhofs Interesse an der Erforschung und Vermittlung der Geschichte des Judentums in unserer Region und dem Schicksal der Juden, insbesondere in der Zeit des Nationalsozialismus. Mit dem in Jerusalem lebenden Fuldaer Michael Cahn verband Imhof eine langjährige Freundschaft.  Aus ihren Überlegungen, Kontakte zwischen den Nachkommen der ehemaligen Fuldaer Juden und den Enkeln der Kriegsgeneration in Fulda zu vertiefen, entwickelten sich die Wissenschaftskooperationen zwischen der Hochschule Fulda und Hochschulen in Jerusalem. (pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön