Ein ungewohnter Anblick: Polizei regelt den Verkehr auf der Frankfurter Straße in Fulda - Foto: Christian P. Stadtfeld

FULDA "Brust und Rücken, Bremse drücken!"

Ampel ausgeschaltet: Polizei übt Verkehrsregelung auf der Kreuzung

15.02.19 - In der Frankfurter Straße wurde der Verkehr am Freitag zeitweise von der Polizei geregelt - die Ampelanlagen an zwei stark frequentierten Kreuzungen Höhe Wallweg und Mainstraße Abzweig nach Fulda-West funktionierten nicht. Waren die im Behördendeutsch 'Lichtzeichenanlagen' genannten elektronischen Verkehrsregler ausgefallen? Auf unsere Anfrage beim Sprecher der Polizei, Martin Schäfer hieß es: "Nein, die Anlage ist in Ordnung, sie wurde aber ausgeschaltet. Da üben Ordnungspolizisten, wie man den Verkehr regelt, dafür ist die Stadtverwaltung Fulda zuständig!" 

Auf eine entsprechende Anfrage dort bekamen wir folgende Antwort von der Magistratspressestelle: "In der Tat findet derzeit eine Ausbildung/Schulung von neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Fuldaer Ordnungspolizei im Bereich Verkehrsregelung statt. Die zweitägige Schulung führt der Regionale Verkehrsdienst der Polizei durch. Solche Schulungen finden in unregelmäßigen Abständen statt, meist dann, wenn neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ordnungspolizei ihren Dienst begonnen haben oder Kenntnisse aufgefrischt werden sollen.

Nach einem Theorietag gestern ging es heute in den praktischen Teil: Dazu wurden zunächst an der Kreuzung Wallweg/Rangstraße Lichtzeichenanlagen ausgeschaltet und dann die Teilnehmerinnen und Teilnehmern unter realen Bedingungen geschult. Später ging es an die stärker frequentierte Kreuzung Mainstraße/Frankfurter Straße. Bevor der freitägliche Berufsverkehr nach Feierabend begann, war die Schulung beendet."

Weil vermutlich auch viele Autofahrer beim ungewohnten Anblick von Uniformierten auf der Kreuzung stutzen und womöglich gar nicht mehr wissen, was deren Handzeichen bedeuten, sei hier an den in früheren Zeiten üblichen Reim aus der Fahrschule erinnert: "Brust und Rücken, Bremse drücken!" Das heißt, wenn der Polizist Bauch oder Rückseite zeigt, sollte man sich tunlichst  genauso verhalten, als hätte man eine rote Ampel vor sich. (ci)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön