Musiker Mark-David Goth - Foto: Moritz Pappert

FULDA "Man muss eins werden mit dem Lied"

Eigenes Musikvideo gedreht: Mark-David Goth ist Musiker aus Leidenschaft

14.03.19 - "Musik machen bedeutet für mich totalen Ausgleich, wie nach einer Yoga-Stunde". Wenn Mark-David Goth aus Fulda über sein Hobby spricht, spürt man seine Leidenschaft für die Musik. Seit über 13 Jahren spielt der 24-Jährige schon Gitarre. Nun hat der Umweltingenieur sein erstes Musikvideo aufgenommen. Dabei war für ihn das Gitarrespielen anfangs gar nicht so spannend.

"Als ich mit elf Jahren das Gitarrespielen angefangen habe, fand ich das Notenlesen immer total langweilig. Erst als ich 2013 in Australien war, habe ich mir im Aldi eine Gitarre gekauft und versucht, Lieder nachzuspielen. Seitdem spiele ich jede freie Minute Gitarre", so der Nachwuchsmusiker im Gespräch mit OSTHESSEN|NEWS. Nach einiger Zeit entdeckte er die Straßenmusik für sich und spielte auch auf "Open Stages" in Weimar. Dort wurde er vom Besitzer eines Tonstudios entdeckt. "Das Tolle war, dass er mich kostenlos einen Song aufnehmen ließ."

Als wäre das allein nicht schon genug, bot ihm ein Freund an, kostenlos ein Musikvideo für ihn zu drehen. "Ich hatte einfach total Glück, mit den Leuten, die ich auf meinem Weg getroffen habe. Das Feedback auf das Video war auch super", so Goth, der in Fulda aufgewachsen ist und in Jena studiert hat. Unter seinem Künstlernamen EMDI hat er sein erstes Video "Without a word" auf Youtube hochgeladen. Hier hofft Goth auf eine gute Resonanz. Der Text ist einer der ersten, die er geschrieben hat. "Der eigene Text und die Melodie müssen verinnerlicht und zum Ohrwurm werden. Man muss eins werden mit dem Lied", erklärt der 24-Jährige.

Foto: privat

Die Inspiration für die Texte kommt meist von Menschen, die ihm in seinem Leben oder auf seinen vielen Reisen begegnen. "Without a word' ist entstanden, als ich auf dem Jakobsweg eine Spanierin kennengelernt habe. Da ich kein Spanisch kann, mussten wir uns quasi ohne Worte verständigen. In den Liedern will ich meine Beziehung zu den Leuten verarbeiten." Nebenbei betreut er Menschen mit Behinderung beim Verein "Gemeinsam Leben - Gemeinsam Lernen". "Das gibt mir besonders viel", sagt er.

Eine große Musikkarriere plant er zwar nicht, er würde sie jedoch auch nicht ablehnen, "Wenn es sich lohnt, würde ich das jederzeit tun", lacht er. Doch erst einmal will er seinen Master in Erneuerbaren Energien machen. Zum Ende des Jahres plant er, eine EP mit drei, vier Liedern fertigzustellen. Und vielleicht ergibt sich für Mark-David Goth ja doch noch eine große Musikkarriere, wie bei seinem ehemaligen Fußballfreund Bengio, der bald solo durch Deutschland tourt. Eines ist jedoch sicher: Von Mark-David Goth werden wir in Fulda noch viel hören. Hier gibt es sein Musikvideo "Without a word": https://www.youtube.com/watch?v=yo-nOZbGEZI . (Moritz Pappert) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön