NEUHOF Starker Regen und Wind

Zwei Personen verletzt bei Pkw-Überschlag auf der A 66 bei Neuhof-Süd

10.03.19 - Eine 40-jährige Büdingerin verlor am Samstagnachmittag gegen 17.40 Uhr auf der A 66 Fulda Richtung Frankfurt am Main, kurz nach dem Tunnel Neuhof ausgangs einer Kurve aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Zur Unfallzeit herrschte stark böiger Wind und Regen. Der schwarze Ford Mustang schleuderte in den Flutgraben, überschlug sich vermutlich mehrfach und kam im Graben in Fahrtrichtung auf den Rädern zum Stehen.

Die Beifahrerin, die Mutter der Fahrerin, konnte sich aus eigener Kraft nicht aus dem Fahrzeug befreien und musste durch die Feuerwehr herausgeschnitten werden. Beide Fahrzeuginsassen kamen schwer verletzt ins Klinikum Fulda. Die Feuerwehr Neuhof war mit vier Fahrzeugen zur Absicherung der Unfallstelle und Bergung der verletzten Personen im Einsatz. Im Einsatz waren auch zwei Rettungswagen und das Notartzeinsatzfahrzeug (NEF) des DRK. Während der Bergungsarbeiten war die A 66 in Fahrtrichtung Frankfurt für über eine Stunde nur einspurig befahrbar, es kam zu geringfügigen Behinderungen. (pm) +++

Foto: Hendrik Urbin

Schwerer Unfall auf der A ... Foto: Hendrik Urbin


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön