Großaufgebot der Feuerwehr Ludwigsau in Oberthalhausen - Fotos: Gerhard Manns

LUDWIGSAU Schwelbrand in Ludwigsau-Oberthalhausen

Defekt an Heizungsanlage löste Feuerwehreinsatz aus, Mutter und Tochter mit Rauchgasvergiftung

11.03.19 - Gegen 14:40 Uhr meldete die Leitstelle Hersfeld-Rotenburg einen Wohnhausbrand in Ludwigsau-Oberthalhausen, Kreis Hersfeld-Rotenburg.  Es handelte sich nach Erkundung durch die Feuerwehr aber um einen technischen Defekt der Heizungsanlage. Als Folge entwickelte sich ein Schwelbrand an der Isolation des Kaminrohres, was schließlich die Verrauchung der Kellerräume zur Folge hatte. Die Bewohner waren bei Ankunft der Feuerwehr bereits aus dem Haus, Tochter und Mutter mussten aber in einem Rettungstransportwagen des DRK erstbehandelt werden. Danach wurden beide vorsorglich zur weiteren Behandlung ins Klinikum nach Bad Hersfeld gebracht. Die Feuerwehr Ludwigsau war mit den Löschgruppen vier, fünf, der Feuerwehr Friedlos mit dem Tanklöschfahrzeug, dem Löschfahrzeug-16-TS und dem Einsatzleitwagen 1 aus Tann im Einsatz. Ebenfalls an der Einsatzstelle waren die "First Reponder" (Ersthelfer) des DRK- Niederthalhausen. (Gerhard Manns)


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön