- Foto: Stadt Fulda

FULDA Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen

Bischofseinführung am Sonntag: Einschränkungen rund um den Dom

28.03.19 - Wegen der Feierlichkeiten zur Einführung des neuen Fuldaer Bischofs Dr. Michael Gerber ist rund um den Dom mit Verkehrsbehinderungen und einem nur eingeschränkten Parkplatzangebot zu rechnen.

Bereits im Vorfeld ist der Parkplatz Domdechanei seit heute (Donnerstag, 28. März), 7 Uhr, voll gesperrt. Die Parkplätze auf dem Eduard-Schick-Platz stehen ab Samstag, 30. März, nicht mehr zur Verfügung. Die Besucher der Gottesdienste am Samstag und Sonntagvormittag werden daher gebeten, ihre Fahrzeuge im weiteren Umfeld (Innenstadt, Frauenbergviertel oder Parkplatz „Weimarer Straße“) abzustellen.

Für die Besucher der Amtseinführung am frühen Sonntagnachmittag wird der Domplatz am Sonntag, 31. März, ab 12.30 Uhr als Parkplatz zur Verfügung stehen. Die Zufahrt erfolgt ausschließlich über die Hinterburg und den Eduard-Schick-Platz kommend. Da auf dem Domplatz jedoch lediglich 150 Fahrzeuge abgestellt werden können, werden die Besucher gebeten, auch am Sonntagnachmittag ihre Fahrzeuge auf Parklätzen im weiteren Umfeld des Domes abzustellen. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön