Teenager helfen dabei das eigne Smartphone zu verstehen - Foto: Privat

HÜNFELD Girls´ and Boys´-Day

Digital natives klären Teilnehmer bei der "Handynachhilfe" auf

28.03.19 - Klingeltöne, WhatsApp, Videos und Co: Die erste Handynachhilfe im Stadtteilbüro in der Hünfelder Appelsbergstraße war ein voller Erfolg. Innerhalb des Boys‘Days und der Sozialen Stadt Hünfeld Nord- und Ostend halfen Jonas (11), Niklas (13) und Pascal (15) rund 20 Teilnehmern aus Hünfeld und Umgebung bei brennenden Fragen zum Thema Smartphone.

Die Idee dazu hatte Quartiersmanagerin Bianca Weber. In Eins-zu-eins-Gesprächen beantworteten die Jugendlichen den Teilnehmern aus älteren Generationen verschiedene Fragen rund ums Handy. „Es ist toll, dass so etwas angeboten wird. Mir konnten viele Fragen beantwortet werden. Und ich würde mich freuen, wenn es wieder stattfindet“, erklärt Helga Krieg aus Hünfeld. Auch Bianca Weber ist begeistert: „Die Resonanz bei der Premiere der Handynachhilfe war super. Jetzt steht die Überlegung an, die Handynachhilfe als festen Termin im Stadtteilbüro zu etablieren.“ Erste interessierte Teilnehmer haben sich bereits gemeldet. Nun werden noch freiwillige Jugendlichen ab dem 8. Schuljahr gesucht, die ihr Wissen weitergeben wollen. (pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön