Auch im Krankenhaus konnten Mädchen und Jungs in den Berufsalltag hineinschnuppern - Foto: Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda

FULDA Girl's & Boy's Day

Vielfältige Aktionen im Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda

28.03.19 - Für einen Tag Berufspraxis schnuppern und den Unterricht gegen ein abwechslungsreiches Programm im Krankenhaus eintauschen. Dieses Konzept hat jahrelange Tradition im Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda während des Girl‘s- und Boy‘s- Days. Den Aktionstag haben die Bundesministerien für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie Bildung und Forschung, Verbände aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft gemeinsam ausgerufen, um die Berufsfindung der Kinder und Jugendlichen anzustoßen und die zahlreichen beruflichen Perspektiven (im Gesundheitswesen) aufzuzeigen.

Auch in diesem Jahr haben unterschiedliche Bereiche der Klinik wieder ein tolles Angebot für die über 40 Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 15 Jahren auf die Beine gestellt, um Einblicke in das tägliche Arbeitsfeld eines Krankenhauses zu geben, den dort Beschäftigten über die Schulter blicken, Fragen stellen zu können und selbst aktiv mitzuwirken. Für die Mädchen und Jungen begann der Tag mit einer Führung durch die Klinik und Informationen rund um den Alltag in einem Krankenhaus. Anschließend wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch die verschiedenen Abteilungen, wie der Notaufnahme, der Endoskopie, Station Lioba (Geburtshilfe) und der Anästhesie geführt. Dort wurden medizinische und pflegerische Tätigkeiten demonstriert und von den Mädchen und Jungen selbst ausprobiert.

In der Notaufnahme zeigte das Ambulanzteam wie Verbände und Gips an den Teenagern selbst angelegt werden. Bei der Säuglingspflege durften die Jugendlichen naturgetreue Babypuppen wickeln und anziehen und sie erfuhren von den Fertigkeiten, die eine Kinderkrankenschwester mitbringt. Bei einer simulierten Notfall-Reanimation an der Übungspuppe erlernten die begeisterten Teenager die richtige Technik einer Herzdruckmassage und die Anwendung eines Ambubeutels
unter vollem Kraft- und Körpereinsatz. Spannend ging es ebenfalls in der Endoskopie zu, wo die Mädchen und Jungen einen Blick ins Innerste des Menschen wagen konnten und vieles über die Anatomie des Körpers lernten.

In der abschließenden Reflexionsrunde zeigten sich die Jugendlichen einstimmig begeistert von dem bunten Aktionsprogramm des Herz-Jesu-Krankenhauses und gaben allseitig positive Rückmeldungen über die spannenden Eindrücke während des Tages im Krankenhaus. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön