Süßigkeiten für die Kinderklinik - Foto: Peter Jacob, Klinikum Fulda

FULDA Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Tanzmäuse vom Carnevalverein Petersberg spenden Süßigkeiten

01.04.19 - Am Dienstag zogen 17 Tanzmäuse vom Carnevalverein Petersberg e.V. mit einem Wagen voller Leckereien in die Kinderklinik des Klinikums Fulda ein, und sorgten für leuchtende Augen bei den kleinen Patienten. Das Sturmtief „Bennet“ hatte auch eine gute Seite: Durch die Absage des RoMo Umzugs in Fulda, blieben beim Carnevalverein Petersberg (CVP) viele Kisten mit Süßigkeiten unberührt stehen. Das nahmen die drei- bis sechsjährigen Tanzmäuse zum Anlass, und versüßten mit einem Wagen voller Leckereien den kleinen Patientinnen und Patienten den Krankenhausaufenthalt. Herr Takanori Sasaki, Oberarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum Fulda, nahm die Spende dankend entgegen.

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin fungiert als Zentrum für die Behandlung von Kindern und Jugendlichen, vom extrem unreifen Frühgeborenen bis zum Jugendlichen nach der Pubertät. Als Perinatalzentrum Level 1 bietet es unreifen Frühgeborenen Intensivtherapie sowie medizinische Betreuung für Kinder und Jugendliche auf einer Intensiv- und Überwachungsstation. In kollegialer fächerübergreifender Zusammenarbeit mit den acht operativen Fachkliniken des Hauses unterstützt die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin die Kollegen der anderen Kliniken bei der Betreuung operierter Kinder. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön