Archiv
- Symbolbild: O|N

KREIS VB POLIZEIREPORT

Lack zerkratzt - Ladendieb geflüchtet

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Vogelsberg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

06.05.19 - Lack zerkratzt 

ALSFELD. Den Lack eines schwarzen Mercedes verkratzten unbekannte Täter, zwischen Samstag (4.5.), 19 Uhr und Sonntag (5.5.), 9:30 Uhr in der Eduard-Becker-Straße. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Einbrecher gestört

FREIENSTEINAU/REINHARDS. Bei einem Einbruch in ein Wohnhaus im Stollmühlenweg im Freiensteinauer Ortsteil Reinhards wurden unbekannte Täter am Sonntag, gegen 22 Uhr, durch Bewohner bei ihrem Vorhaben vermutlich gestört. Die Eigentümer hörten Geräusche und beim Nachschauen stellten sie Einbruchspuren an einer Tür sowie einem Fenster fest. Die Täter waren jedoch schon vom Tatort geflüchtet. Es entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Ladendieb geflüchtet 

LAUTERBACH. Aus einem Lebensmittelmarkt in der Straße "Am Wörth" entwendete ein unbekannter Täter am Samstag, gegen 19 Uhr, einen Kosemtikartikel. Als der Mann durch den Kassenbereich den Markt wieder verlassen wollte, löste er einen Alarm aus. Anschließend hielten ihn Mitarbeiter fest und brachten ihn in ein Büro. Trotzdem gelang dem Dieb die Flucht. Der Verdächtige soll zwischen 20 und 25 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß gewesen sein.

Er hatte kurze, schwarze Haare, einen Dreitagesbart sowie ein längliches Gesicht. Bekleidet war er mit einer hellgrauen Jogginghose, ein dunkelblaues T-Shirt mit weißen Punkten sowie eine schwarze Steppjacke. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Baum beschädigt 

WARTENBERG/ANGERSBACH. Auf einem Ausstellungsgelände eines Baumpflegedienstes in der Straße "Am Tiegel" in Wartenberg/Angersbach beschädigten Unbekannte zwischen dem 30. April und 2. Mai einen Bonsai. Es entstand ein Schaden von rund 13.000 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Bargeld entwendet 

ALSFELD. Während einer Veranstaltung am 1. Mai in der Gaststätte "Hardtmühle" entwendete ein unbekannter Täter, zwischen 14 Uhr und 16:30 Uhr, aus eine Rucksack Bargeld und einen Musikautomaten. Das Diebesgut hat einen Wert von circa 120 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Dachziegel beschädigt

BURG-GEMÜNDEN. Unbekannte Täter kletterten zwischen dem 30. April und 2. Mai auf das Dach des Hochbehälters in Burg-Gemünden und beschädigten dabei mehrere Dachziegel. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön