Kehrt nach Kerzell zurück: Darko Lazarevski. - Archivfoto: Jonas Wenzel (Yowe)

EICHENZELL Kerzell vermeldet Neuzugänge

Lazarevski, Vardar und fünf Talente

08.05.19 - Beim Fußball-Gruppenligisten SG Kerzell zeichnet sich ein Umbruch ab: Mit Mika Avanesian und Aron Jahn wechseln die beiden überragenden Offensivkräfte nach Eichenzell. Dominic Günther wird Spielertrainer in Steinau-Steinhaus und Nico Bensing verlässt Kerzell in Richtung Kressenbach-Ulmbach. Nun vermeldet die Helvetia Neuzugänge, Rückkehrer und aufstrebende Talente.

Aus Löschenrod kommt mit Simon Ludwig ein weiterer Torwart. Die beiden routinierten Akteure Burak Vardar (Innenverteidiger / bisher FSV Thalau) und Spielertrainer Christian Birkenbach (Mittelfeld / bisher SV Schweben) gehen in der nächsten Saison ebenso wie Darko Lazarevski (Rückkehr von der SG Sickels) sowie Marius Schultheis und Adem Akyol (beide Offensivkräfte / bisher FC Eichezell) für die Helvetia an den Start. Alle Zusagen gelten unabhängig von der Liga, so Vorstandssprecher Claus Heiner.

Besonders stolz sei man bei der Helvetia, dass mit Patrick Kennel, Janek Luca Link, Tristan Niklas, Fabius Schnopp und Linus Weß fünf, unter Uwe Bleuel hervorragend ausgebildete, talentierte Spieler aus der Juniorenabteilung zu den Senioren stoßen und den Verein optimistisch in die Zukunft blicken lassen. Stefan Depta steht bis zum Frühling 2020 wegen eines Auslandaufenthaltes nicht zur Verfügung. (pm/the) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön