FULDA "Ich habe nur einen Knall gehört"

Alkohol und "dickes" Auto: Junger Mann (20) verursacht hohen Schaden

10.05.19 - Schwerer Unfall am Donnerstagabend im Fuldaer Stadtteil Horas: In der Schlitzer Straße überschlägt sich ein Ford Ranger und kracht anschließend in zwei weitere Fahrzeuge. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Auto befreien und wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Wachabteilungsleiter Hans-Joachim Kramer erklärte OSTHESSEN|NEWS vor Ort, dass die Einsatzkräfte direkt von einem weiteren Unfall nach Horas alarmiert wurden. "Wir sind direkt aus Bronnzell hierhergekommen. Der Fahrer hatte sich glücklicherweise schon selbst aus dem Auto befreit."

Fotos: hs

Philipp Rigo Leinweber ist geschockt. Sein silberner Audi parkte am Straßenrand. "Ich hörte einen lauten Knall und habe dann aus dem Fenster geschaut. Mein Auto war zertrümmert. Zum Glück wurde niemand schwer verletzt." Der Audi hat einen Totalschaden. Ein 20-jähriger Mann aus Fulda war unter Alkoholeinfluss - so die Polizei am Freitagmittag gegenüber OSTHESSEN|NEWS - mit dem Geländewagen unterwegs und krachte in die Autos. Der Sachschaden beträgt allein an den Fahrzeugen rund 43.000 Euro. (nb / hhb) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön