- Fotos: Erich Gutberlet

SCHLITZ Neuer Standort

Trotz schlechten Wetters: Startschuss zum Schlitzer Burgenfrühling gefallen

12.05.19 - Er hat inzwischen seinen festen Platz im Schlitzer Veranstaltungskalender: Der Burgenfrühling lockt auch dieses Jahr wieder zahlreiche Besucher aus der Umgebung in die Burgenstadt. Neben der Schlitzerländer Messe, dem Frühlingsmarkt und dem verkaufsoffenen Sonntag wird erstmalig die Aktion „Nostalgie gegen Krebs“ gestartet. In der Schlitzer Innenstadt wird somit einiges los sein am Wochenende.

Um elf Uhr konnte der neue Bürgermeister Alexander Altstadt (CDU) im Beisein von Ausstellern und Vertretern der heimischen Politik die Messe eröffnen. Die Besucher trotzen dem schlechten Wetter und wohnten der Eröffnung der Schlitzerländer Messe bei, die in diesem Jahr erstmals an einem neuen Standort stattfindet. Das Bürgerhaus wurde gegen ein Messezelt im Schlosspark getauscht und befindet sich damit in direkter Nähe zu den Angeboten im Park am Sonntag.

Altstadt, der auch seinen Vorgänger Hans-Jürgen Schäfer im Messezelt begrüßen konnte, freut sich „den Besuchern ein buntes Rahmenprogramm bieten zu können.“ Dafür bedankt er sich bei dem Organisationsteam bestehend aus Oliver Rohde und Heike Weber sowie den zahlreichen Ausstellern. Allen Besuchern wünscht er „viele neue interessante Eindrücke“. Denn ob Staubsauger, Brille, Spirituose oder Dienstleistung: Man findet so einiges auf der kleinen Messe vor Schloss Hallenburg.

Mit großer Freude wird in diesem Jahr die Aktion „Nostalgie gegen Krebs“ erwartet (OSTHESSEN|NEWS berichtete): Im Bereich Bahnhofsstraße/ Ringmauer werden Oldtimer ausgestellt und gegen eine Spende für die Kinderkrebshilfe Schlitz Fahrten in den historischen Fahrzeugen angeboten, wofür sich Altstadt bei Organisator Sebastian Wendt bedankt.

Am heutigen Sonntag wird neben der Messe von 11 bis 17 Uhr zum Frühlingsmarkt im Schlosspark eingeladen. Hierzu zählen der Flohmarkt sowie der Pflanzenmarkt, der sich vor allem bei Pflanzenliebhabern großer Beliebtheit erfreut, während in der Innenstadt erneut ein verkaufsoffener Sonntag stattfindet. Um 15 Uhr wird die SG Schlitzerland nicht unweit des Geschehens im Spiel gegen Ehrenberg um den Klassenerhalt in der Gruppenliga kämpfen.  So bietet die Burgenstadt am Muttertag wieder ein vielfältiges Programm, bei dem jedermann auf seine Kosten kommt. (Franziska Schaub) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön