Thomas Oppermann (links) und Cornelius Theisen (rechts), die Ausbilder im Metalltechnik-Bereich der BBZ Mitte GmbH - Foto: Dr. rer. nat. Shadi Amiri

FULDA Große Investition in der Zukunft I4.0

Neue CNC-Fräsmaschine im BBZ Mitte

13.05.19 - Mit großer Aufregung hat das BBZ Mitte die neue DMU50 CNC-Fräsmaschine empfangen. Diese moderne Maschine kostet ca. 240.000 Euro. Die Auszubildenden der Berufe Zerspanungsmechaniker, Werkzeugmechaniker, Industriemechaniker und Feinwerkmechaniker können ab sofort die moderne Themen wie CAD/CAM mit NX während der Überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU) durch die erfahrenen BBZ Ausbilder erlernen. Für die steigenden Anforderungen CAD/CAM in der Ausbildung ist die Maschine perfekt ausgelegt. Die Anforderung in den Prüfungen, mit vielen neuen technischen Inhalten, setzt auch in der Ausbildung moderne Ausstattung in den BBZ-Werkstätten voraus. 

Die Metalltechnik-Abteilung des BBZ Mitte hat vor darüber hinaus weitere Fachkurse für die Werkstückmessung während der Fertigungsprozesses anzubieten. Die Umsetzung von Industrie 4.0 findet über die CELOS-Oberfläche mit einer Siemens Steuerung statt. Die neue Maschine lässt sich nach wie vor auch mit ShopMill sowie in DIN/ISO programmieren. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön