Der Aufstieg und die Meisterschaft sind perfekt: Der SV Müs feierte nach dem 2:0 bei Edelzell/Engelhelms den Wiederaufstieg - Fotos: Jonas Wenzel (Yowe)

FULDA SG Edelzell/Engelhelms - SV Müs 0:2 (0:1)

Der zweite Matchball sitzt: Müs ist wieder Gruppenligist

20.05.19 - Nach dem Patzer in der vergangenen Woche hat es Fußball-Kreisoberligist SV Müs diesmal besser gemacht und die direkte Rückkehr in die Gruppenliga perfekt gemacht. Bei der SG Edelzell/Engelhelms siegte die Mannschaft von Spielertrainer Marc Friedel mit 2:0 (1:0) und kann die Meistersause nun steigen lassen.

"Eigentlich wollten wir es schon letzte Woche perfekt machen, aber jetzt haben wir es endlich geschafft", sagte ein glücklicher und erleichterter Spielertrainer Marc Friedel nach dem Meisterstück. Seine Mannschaft zeigte sich motiviert, den Ausrutscher aus der vergangenen Woche wett zu machen. "Die Jungs haben eine Top-Leistung gebracht", sagte der scheidende Spielertrainer.


Gegen die heimstarke SG Edelzell/Engelhelms brauchte es etwas, bis die Germanen in Führung ging. Eine abgewehrte Ecke wurde nochmal in die Gefahrenzone befördert, wo Christoph Schell einköpfte (30.) und die Tür zu Gruppenliga weit aufstieß. Nach der Pause lief Denis Erovic, der Friedel in der kommenden Saison beerben wird, alleine auf das Tor zu und blieb vor SGEE-Torwart Andre Hartung eiskalt (52.). Das 2:0 war die Vorentscheidung, Müs sollte sich die Meisterschaft nicht mehr nehmen lassen.

"Die Mannschaft hat den Wille gezeigt, den es braucht, um ein Fußballspiel zu gewinnen", zeigte sich Friedel zufrieden, der auf eine lange Partynacht blickt: "Wir treffen uns jetzt in Müs, was danach passiert, kann ich noch nicht sagen." Da die meisten seiner Spieler jedoch am Montag frei haben, ist davon auszugehen, dass die Meisterschaft und der Gruppenliga-Aufstieg lange und feuchtfröhlich gefeiert wird. (tw)


DIE STATISTIK ZUM SPIEL:

SG Edelzell/Engelhelms: Andre Hartung - Sebastian Höhl, Christian Kramm, Niklas Bohl, Michael Eller, Johann Sautner, Julian Weber, Sebastian Budil, Eduard Reispich, Steffen Möller.

SV Müs: Mahsuni Algac - Tobias Henkelmann, Jan Zengler, Nils Löffler, Konstantin Gerk, Marc Friedel, Denis Erovic, Mohammed Sharif, Christoph Schell, Yannik Claus, Senad Jahic.

Schiedsrichter: Jan Gutberlet (Burghaun).

Zuschauer: 150.

Tore: 0:1 Christoph Schell (30.), 0:2 Denis Erovic (52.). +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön