Archiv
In Eiterfeld gibt es das Aldi-Sortiment vorübergehend nur noch im Zelt - Fotos: Privat

EITERFELD 1.000 Quadratmeter "ANIKo"

Aldi-Einkauf im Zelt hat bald ein Ende: Neubaueröffnung noch im Sommer

21.06.19 - Aldi-Produkte gibt es nicht mehr im herkömmlichen Geschäft, sondern nur noch im Zelt: Für die Bürger von Eiterfeld ist dies seit geraumer Zeit Alltag. Doch damit ist nun bald Schluss. Noch im Sommer soll die neue Einkaufs-Filiale in der Fürstenecker Straße eröffnet werden.

Seit einigen Jahren befindet sich die Unternehmensgruppe Aldi Nord auf einem konsequenten Modernisierungskurs, der auch die Erneuerung und Erweiterung des kompletten Filialnetzes vorsieht. „Unser Anliegen ist es, unsere mehr als 2.300 Filialen in Deutschland an veränderte Kundenbedürfnisse anzupassen und unser Angebot zeitgemäß zu präsentieren. In neuen, modernen Märkten wollen wir das Einkaufen für unsere Kunden noch angenehmer und einfacher gestalten“, so Verena Lissek, Pressesprecherin des Unternehmens.

„Im Zuge der Modernisierung möchten wir daher auch in Eiterfeld unser neues Filialkonzept "ANIKo" (ALDI Nord Instore Konzept) umsetzen. Dafür benötigen wir eine entsprechend größere Verkaufsfläche, was wir an diesem Standort nur durch einen entsprechenden Neubau realisieren können.“  Der alte Markt hatte lediglich eine Größe von 700 Quadratmetern. Der neue ANIKo-Markt in Eiterfeld wird über 1.000 Quadratmeter groß sein. „Außerdem ist er zudem mit einer nachhaltigen Photovoltaikanlage und Betonkernaktivierung zur Nutzung der Abwärme zur Beheizung ausgestattet“, so Lissek.  Der Fokus der neuen Märkte läge vor allem auf einer hellen und freundlichen Einkaufsatmosphäre mit mehr Platz und breiteren Gängen sowie einem vergrößerten Angebot an frischem Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Backwaren für alle Kundinnen und Kunden. Ein weiteres Highlight, glaubt Lissek, sei das moderne Licht- und Farbkonzept.

Der Neubau in der Fürstenecker Straße

Die Pressesprecherin ist davon überzeugt, dass sich das Warten auf den neuen Markt und die vorübergehenden Unannehmlichkeiten durch den Zelt-Einkauf lohnen. „Unsere Kunden können sich nun auf mehr Frische, sowie einen größeren und moderneren Aldi-Markt freuen.“ (mr) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön