Archiv
Auszeichnung der Initiative des Monats. Regierungssprecher Michael Bußer überreicht die Urkunde an die 1. Vorsitzende Melanie Erdogan (links) und Heike Leitsch (rechts). - Foto: Hessische Staatskanzlei

LAUTERBACH Therapiehunde Osthessen.

Initiative des Monats: "Helfer auf vier Pfoten schenken schöne Momente".

03.07.19 - Der Sprecher der Hessischen Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer, hat am Mittwochmorgen den Verein „Therapiehunde Osthessen e.V.“ aus Lauterbach als Initiative des Monats Juli 2019 ausgezeichnet. „Therapiehunde haben einen besonderen Zugang zu Menschen mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen sowie psychischen Belastungen. Als ‚Helfer auf vier Pfoten‘ bringen sie sie auf andere Gedanken und schenken ihnen schöne Momente“, sagte der Regierungssprecher bei der Urkundenübergabe.

Hinter jedem Therapiehund stehe eine Person, die ihn ausbildet und auf diese besonderen Aufgaben vorbereitet, so Bußer weiter. „Dies geschieht in vorbildlicher Weise im Verein ‚Therapiehunde Osthessen‘, der mit seiner Arbeit einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leistet“, sagte der Staatssekretär.

Der im April 2017 gegründete Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, mithilfe ausgebildeter Therapiehunde Erwachsene und Kinder in verschiedenen Einrichtungen – wie beispielsweise Seniorenheimen, Kindergärten, Schulen oder betreuten Wohneinrichtungen – mit ihren Besuchen Freude zu bereiten. Darüber hinaus vermitteln die „Therapiehunde Osthessen“ die Ausbildung zum Therapiehund durch qualifizierte Hundetrainer.

Hintergrund

Seit dem Jahr 2004 werden jeden Monat besonders engagierte und vorbildliche Vereine, Initiativen und Freiwilligenagenturen als Initiative des Monats von der Landesregierung ausgezeichnet. Auf den Internetseiten www.gemeinsam-aktiv.de der Ehrenamtskampagne der Hessischen Landesregierung werden sie vorgestellt. Die Initiativen erhalten überdies einen Anerkennungsbetrag von 500 Euro. Der Regierungssprecher ruft Beispiel gebende Vereine, Initiativen oder Gruppierungen auf, sich für eine Auszeichnung als Initiative des Monats zu bewerben, damit das vielfältige Leistungsspektrum des ehrenamtlichen Engagements in Hessen in seiner vollen Bandbreite aufgezeigt und entsprechend zur Geltung gebracht werden könne. Bewerbungen können im Internet unter www.gemeinsam-aktiv.de oder per Post bei der Hessischen Staatskanzlei, Gemeinsam Aktiv – Bürgerengagement in Hessen, Georg-August-Zinn-Straße 1, 65183 Wiesbaden, eingereicht werden. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön