von links Arbeits-und Organisationspsychologin Natalie Hohl, Sozialpädagoge Guido Waitkus, Fachbereichsleiterin Arbeitsmarkt-und Nachwuchsförderung Gordana Brosig, Sozialpädagogin Yvonne Müller, Sozialpädagogin Sandra Hofmann - Fotos: Gordana Brosig

FULDA Erfolgreiche Integration in den Arbeitsmarkt

Berufliche Rehabilitation der BBZ Mitte GmbH feiert zehnjähriges Jubiläum

06.07.19 - Die BBZ Mitte GmbH hat guten Grund zu feiern: Nicht nur, dass die berufliche Reha seit genau zehn Jahren einer Vielzahl von Menschen zur Rückkehr in den Beruf verholfen hat, auch darf das Team der BBZ Mitte GmbH pünktlich zum Jubiläum den hervorragenden Abschluss der Umschülerin Tanja Müller-Kieserling feiern.

Seit 2009 unterstützt das Team der BBZ Mitte GmbH erfolgreich Menschen bei der Integration in den Arbeitsmarkt unter der Berücksichtigung der individuellen Stärken und gesundheitlichen Möglichkeiten der Rehabilitanden. Das Team der beruflichen Rehabilitation (REHA) der BBZ Mitte GmbH besteht aus Frau Gordana Brosig, Fachbereichsleiterin, Frau Natalie Hohl, Teamleiterin der Beruflichen Rehabilitation und Arbeits- und Organisationspsychologin sowie den Sozialpädagogen Frau Sandra Hofmann, Frau Yvonne Müller und Herr Guido Waitkus. Frau Müller hat das Projekt 2009 aufgebaut und blickt auf viele erfolgreiche Integrationen zurück.

on links Sozialpädagoge Guido Waitkus, Arbeits-und ...

Die Vermittlungsquote in Arbeit lag 2018 bei über 80 Prozent. Kostenträger ist dabei die Deutsche Rentenversicherung Land und Bund. Diese hohen Vermittlungsquoten erzielt das interdisziplinäre Team auch wegen der engmaschigen Zusammenarbeit mit den Rehaberatern vor Ort, der guten Vernetzung wie auch den vielfältigen Möglichkeiten im Haus. Die Rehabilitanden profitieren von der engen Zusammenarbeit mit hiesigen Unternehmen aus der Region sowie der Möglichkeit, sich in den hausinternen Werkstätten Elektrotechnik, Automation und Robotik, Metalltechnik, Fahrzeug- und Holztechnik im kaufmännischen Bereich ebenso wie in der Altenpflegeschule zu erproben – sofern der Gesundheit und Interessen entsprechend.

Neben betrieblich begleiteten Umschulungen bietet die berufliche Rehabilitation der BBZ Mitte GmbH auch Integrationslehrgänge, begleitete Qualifizierungen und ein passgenaues Reha-Profiling an. Eben solch ein passgenaues Reha-Profiling hat Frau Müller-Kieserling im BBZ Mitte GmbH durchlaufen mit dem Ergebnis, eine betrieblich begleitete Umschulung zur Kauffrau für Büromanagement absolvieren zu dürfen. Frau Müller-Kieserling hat nach einem erfolgreichen Rehavorbereitungslehrgang die bereits verkürzte Umschulung von zwei Jahren um ein weiteres halbes Jahr verkürzt. Mit ihrem Engagement und der Unterstützung durch das Team der BBZ Mitte GmbH hat sie die Umschulung mit „sehr gut“ abgeschlossen und war die Klassenbeste in der Berufsschule.

Ihre Umschulung hat sie in einem hiesigen Handwerksbetrieb absolviert, der sie auch übernommen hat. Hier zeigt sich wieder, dass das Handwerk viele Möglichkeiten bietet, auch im kaufmännischen Bereich und Arbeitsplätze schafft, auch für Quereinsteiger. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön