- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Vorfahrt missachtet - Rückwärts gegen Pkw gefahren

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

09.07.19 - Absperrschilder übersehen

ALHEIM. Am Dienstagmorgen, gegen 5.45 Uhr, befuhr ein Pkw-Fahrer aus Melsungen die Nürnberger Straße in Richtung Morschen. Im Kreuzungsbereich Nürnberger Straße / Abzweig K 67 übersah er die dort aufgestellten Absperrschilder für die Sperrung der B 83. Der Fahrer stieß gegen die Absperrung und beschädigte diese. Der Gesamtschadenbeträgt etwa 2.500 Euro.

Auto kracht gegen Laternenmast

BAD HERSFELD. Am Dienstagmorgen befuhr ein 27-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Hersfeld um 6.10 Uhr das Tankstellengelände des Aral-Rasthofs aus Richtung „An der Haune“ kommend in Fahrtrichtung des Eingangs der Lkw-Parkplätze. Vermutlich durch eine zu hohe Geschwindigkeit kam er in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, schleuderte gegen die Bordsteinkante, überfuhr ein Verkehrszeichen und prallte letztendlich gegen einen Laternenmast. Gegen den Fahrer wird wegen des Fahrens unter Alkohol-  und Drogeneinfluss ermittelt. Es entstand ein Sachschaden von rund 14.000 Euro.

Vorfahrt missachtet

BAD HERSFELD. Am 08.07.2019 um 08:45 Uhr befuhr ein 78-jähriger Pkw-Fahrer aus Hauneck die Berliner Straße aus Richtung Innenstadt Bad Hersfeld kommend, in Richtung Europakreisel. Ein 74-jähriger Pkw-Fahrer aus Vacha befuhr die Abfahrt der B62 aus Richtung Lomo-Kreuzung kommend. An der Kreuzung Berliner Straße/Abfahrt der B62 missachtete der Fahrer aus Vacha den vorfahrtsberechtigten Fahrer aus Hauneck. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeug. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Rückwärts gegen Pkw gefahren

BAD HERSFELD. Am 08.07.2019 um 12:30 Uhr befuhr ein 47-jähriger Sprinter-Fahrer aus Neuhof die „Obere Frauenstraße“ in Bad Hersfeld, die zur Zeit aufgrund einer Baustelle nach ca. 100 Metern voll gesperrt ist. Deshalb fuhr er dann rückwärts in Richtung Marktplatz. Ein sich nähernder 72-jähriger Pkw-Fahrer aus Berlin befuhr die Straße „Am Markt“ in Richtung „Obere Frauenstraße“ und musste wegen des rückwärtsfahrenden Sprinter-Fahrers anhalten. Der Sprinter-Fahrer übersah den stehenden Pkw und es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön