Pater Kunold König - Archivfoto: O|N

FULDA Herzlichen Glückwunsch!

Pater Kunold König wird 90 Jahre alt

11.07.19 - Am 12. Juli vollendet Pater Kunold König OFM sein 90. Lebensjahr. Geboren 1929 in Unter-Heinzendorf im Sudetenland (Bistum Olmütz), kam er durch die Vertreibung nach dem Zweiten Weltkrieg nach Mottgers. 1946 trat er in das Studienheim der Franziskaner in Hadamar ein, wo er 1951 das Abitur ablegte. Sodann trat er als Novize ins Kloster Salmünster ein.

Seine philosophisch-theologischen Studien absolvierte er an den Ordenshochschule in Sigmaringen und Fulda. Am 6. Oktober 1957 empfing er in Fulda die Priesterweihe durch Bischof Rudolf Koppmann OMI (Windhoek/Namibia). Von 1958 bis 1961 wirkte Pater Kunold sodann als Kaplan in St. Elisabeth zu Wiesbaden. Weitere Stationen seiner seelsorglichen Tätigkeit waren das Kolleg Watersleyde (Holland), wo er Präfekt war, Ulm und die Krankenhausseelsorge in Sigmaringen. Hier war er von 1970 bis 1976 auch Guardian. Danach widmete er sich im Exerzitienhaus Hofheim der geistlichen Formung suchender Menschen. Von 1981 bis 1989 versah er den Dienst eines Spirituals im Mutterhaus einer Schwesterngemeinschaft in Bonlanden. Ab 1992 betreute er die Pfarrei Kamp-Bornhofen (Bistum Limburg). Von 1998 bis zum Weggang der Franziskaner Ende 2004 wirkte Pater Kunold in der Seelsorge in Salmünster, Ahl und Alsberg mit. Heute lebt der Jubilar in der Seniorenkommunität der Franziskaner im Theresienheim in Fulda. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön